EU untersucht Handy-Gefahren für Kinder

Kommission sorgt sich um den Jugendschutz und die Gefahr hoher Handy-Rechnungen für Kinder und Jugendliche.

Die Europäische Kommission hat heute eine öffentliche Befragung gestartet, die mögliche Gefahren für Kinder und Jugendliche im Zusammenhang mit der Nutzung von Handys evaluieren soll. Im Zuge der Befragung wurden Jugendschutz-, Eltern- und Verbraucherverbände, Netzbetreiber, Content-Anbieter, Handyhersteller und Netzausrüster sowie die nationalen Regulierungsbehörden aufgefordert, bis zum 16. Oktober 2006 Stellung zu nehmen. Auch die Betroffenen, also Kinder und Jugendliche, sind eingeladen sich zu äußern.

"Die Mobilkommunikation bietet große Chancen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Europa. Gleichzeitig muss aber der Schutz der Kinder und Jugendlichen gewährleistet sein", erklärte EU-Kommissarin Viviane Reding, zuständig für Informationsgesellschaft und Medien. "Aus meiner Sicht ist der Jugendschutz im Bereich des Mobilfunks eine gemeinsame Aufgabe für alle Beteiligten: Unternehmen der Branche, Jugendschutzverbände und öffentliche Stellen. Je besser die Selbstregulierung funktioniert, desto weniger muss der Staat eingreifen."

Nach Angaben der Kommission hat die Nutzung von Handys durch Kinder und Jugendliche ebenso wie die Leistungsfähigkeit von Handys in den letzten Jahren stark zugenommen. Letztlich reagiert die Kommission mit der Befragung wohl auch auf die sich in den vergangenen Monaten häufenden Berichte über pornographische und gewaltverherrlichende Videos, bei denen sich Kinder und Jugendliche zum Teil selbst beim Misshandeln von Klassenkameraden filmen, und die auf dem Schulhof von Handy zu Handy getauscht werden.

Jan Spoenle

25.07.06, 14:43

//www.connect.de/handy/news/eu_untersucht_handy_gefahren_fuer_kinder.78889.htm

--------

Handy-Verbot an Schulen
//freepage.twoday.net/stories/1677088/

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41
Trump's Political Depravity...
https://truthout.org/artic les/trumps-political-depra vity-sank-to-a-new-level-t his-past-week/?eType=Email BlastContent&eId=c66419ef- 902d-4088-8be5-ed3ee17ca2b f
rudkla - 6. Feb, 22:03

Archiv

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Apr, 05:36

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren