Leiharbeit: Boom auf Kosten der Allgemeinheit?

Arbeitsmarkt aktuell 07/2008 vom September 2008 vom DGB-Bundesvorstand, Bereich Arbeitsmarktpolitik (pdf) //www.arbeitnehmerkammer.de/sozialpolitik/doku/01_aktuell/ticker/2008/2008_09_16_dgb.pdf


Zeitsklavenmarkt in Düsseldorf

„Am heutigen Montag, den 15.09.08 fand in den Räumen der ARGE – Nord und der Agentur für Arbeit, in Düsseldorf – Grafenberg, wieder einmal eine sogenannte Zeitarbeits-Börse statt. Zu dieser Börse, die eher einem Sklavenmarkt gleicht, hatten die ARGE Düsseldorf, ARGE ME- Aktiv und die Arbeitsagentur „eingeladen“. Um sich ein Bild zu machen, machten wir uns ebenfalls auf den Weg, obwohl wir nicht eingeladen waren, aber das wusste ja die ARGE nicht. (..) Der nächste Termin für die Zeitarbeitsbörse in Düsseldorf ist schon am 17.09.2008 in den Räumen des Arbeitsamt Düsseldorf auf der Grafenberger Allee 300 in 40237 Düsseldorf…“ Bericht von D-Town Antifa vom 15.09.2008 bei indymedia //de.indymedia.org/2008/09/227042.shtml


Aus: LabourNet, 16. September 2008

--------

IG Metall stellt "Schwarzweißbuch-Leiharbeit" vor, Kritik an Missständen bei Einsatz von Leiharbeitnehmern

„Die IG Metall hat ihre Kritik an Missständen in der Leiharbeit erneuert und darauf verwiesen, dass sie bereits konkrete Verbesserungen für Leiharbeitnehmer erreicht hat…“ Pressemitteilung vom 17.09.2008 //www.igmetall.de/cps/rde/xchg/internet/style.xsl/view_4508_4525.htm?seitenid=457

Wir meinen immer noch: beim Sklavenhandel kann es kein „weiss“ geben… Immerhin:

IG Metall beleidigt Opfer von Menschenrechtsverletzungen

„Als „völlig indiskutabel“ hat Ludger Hinsen, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Zeitarbeit (BZA), die jüngsten Erklärungen des 2. Vorsitzenden der IG Metall anlässlich der Vorstellung des so genannten „Schwarz-Weiß-Buches Leiharbeit“ der IG Metall bezeichnet. Die Bezeichnung der Zeitarbeit als „Sklavenhandel“ und der auch nur indirekte Vergleich der Branche mit Menschenrechtsverletzungen in China sei eine durch nichts zu rechtfertigende Beleidigung einer ganzen Branche und der Opfer von echten Menschenrechtsverletzungen…“ BZA-Pressemitteilung vom 17.09.08 //www.bza.de/439.html?&cHash=2d7e632863&tx_ttnews[backPid]=3&tx_ttnews[day]=17&tx_ttnews[month]=09&tx_ttnews[tt_news]=414&tx_ttnews[year]=2008

Auch wenn wir den Begriff „Sklavenhandel“ in keiner der IGM-Meldungen gefunden haben, erklären wir uns an dieser Stelle solidarisch mit der IG Metall!

Siehe dazu auch:

Streit um Zeitarbeit eskaliert

„Mit einem "Schwarz-Weiß-Buch" zur Leiharbeit eröffnet die IG Metall eine neue Runde im Konflikt um Mindestlöhne. Der Arbeitgeberverband hält die Forderung der Gewerkschaft für überzogen. Die verweist jedoch auf Betriebe, die freiwillig mehr zahlen…“ dpa-Beitrag vom 17.09.2008 in der Financial Times Deutschland //www.ftd.de/politik/deutschland/:Mindestlohndebatte-Streit-um-Zeitarbeit-eskaliert/414946.html

Aus dem Text: „… Mit ihrer Kampagne gegen dieses Instrument der Personalpolitik schade die Gewerkschaft "den Menschen, die über Zeitarbeit Beschäftigung gefunden haben", sagte Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Ulrich Brocker in Berlin. Zeitarbeitnehmer hätten eine sozialversicherungspflichtige und vollwertige Tätigkeit und arbeiteten in den meisten Fällen zu Tarifen, die die DGB-Gewerkschaften selbst ausgehandelt hätten…“


Aus: LabourNet, 22. September 2008

--------

Betrogene Arbeitnehmer: Dumpinglöhne in der Zeitarbeit

„Die Branche boomt: 720 000 Arbeitsplätze sind entstanden. Über 20.000 Zeitarbeitsfirmen bieten ihre Dienste an. Sie verleihen ihre Angestellten an andere Unternehmen. Flexibilität für die Arbeitgeber. Sicherheit für die Arbeitnehmer. Doch der ist allzu häufig ist der Betrogene. Und dabei geht es nicht nur um Dumpinglöhne. Andrea Everwien und Ursel Sieber stellen das System Zeitarbeit auf den Prüfstand…“ Text der Sendung „Kontraste“ vom 02.10.2008 beim Rundfunk Berlin Brandenburg //www.rbb-online.de/_/kontraste/beitrag_drucken_jsp/key=rbb_beitrag_8041817.html

Siehe dazu das Video der Sendung //www.rbb-online.de/meta/kontraste/2008-10-02-zeitarbeit.asx


Aus: LabourNet, 9. Oktober 2008



//freepage.twoday.net/search?q=Leiharbeit
//freepage.twoday.net/search?q=Zeitarbeit
//freepage.twoday.net/search?q=PSA
//freepage.twoday.net/search?q=Sklavenhändler

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

To 'Hold Her Accountable...
https://outreach.commondre ams.org/Prod/link-tracker? redirectUrl=aHR0cHMlM0ElMk YlMkZ3d3cuY29tbW9uZHJlYW1z Lm9yZyUyRm5ld3MlMkYyMDIyJT JGMDElMkYyMSUyRmhvbGQtaGVy LWFjY291bnRhYmxlLXdoYXQtc2 hlLWRpZC1wcmltYXJ5LXNpbmVt YS1wcm9qZWN0LWdldHMtZ2Vhcg ==&sig=BsndLvzrgLLJgJhzNw5 RFaA31VPQrgXXv19PecoAREep& iat=1642809197&a=%7C%7C272 00540%7C%7C&account=common dreams27562%2Eactivehosted %2Ecom&email=qGK8eRbS61qpv UhRbWm%2BBGk20kkAZay2C%2FJ Nq%2BJ67FU%3D&s=9c8a79612b 6aecebec01881af57cfb9e&i=1 26A145A7A1908
rudkla - 22. Jan, 05:40
Republicans, Aided by...
https://truthout.org/artic les/republicans-aided-by-m anchin-and-sinema-are-ston ewalling-voting-rights-bil ls/?eType=EmailBlastConten t&eId=65a31acf-ac18-44d5-a abb-e0d923fa3aaa
rudkla - 18. Jan, 22:00
There Are Many Ways to...
https://truthout.org/video /there-are-many-ways-to-st eal-a-midterm-and-the-gop- is-laying-the-groundwork/? eType=EmailBlastContent&eI d=ba935838-977d-46b2-b9bb- 217a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:43
Trump Is Still Casting...
https://truthout.org/artic les/trump-is-still-casting -himself-as-the-victim-to- keep-political-control/?eT ype=EmailBlastContent&eId= ba935838-977d-46b2-b9bb-21 7a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:41
The U.S. Drops an Average...
https://truthout.org/artic les/the-us-drops-an-averag e-of-46-bombs-a-day-while- grandstanding-for-peace/?e Type=EmailBlastContent&eId =5c6738b8-494b-48dd-8180-8 8df9cc3a5d0
rudkla - 12. Jan, 05:14

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6090 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jan, 05:40

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren