Herausforderung für 2007: Armut nicht nur erkennen, sondern bekämpfen

#Die Linkspartei.PDS: Pressemitteilungen

//sozialisten.de/presse/presseerklaerungen/view_html?zid=34883

02. Januar 2007

Zu Beginn des Jahres 2007 fordert die stellvertretende Parteivorsitzende Katja Kipping (MdB) die Abgeordneten der anderen im Bundestag vertretenden Parteien auf, sich endlich den realen Auswirkungen ihrer Politik zu stellen. Sie erklärt:

Für 2007 besteht eine zentrale Herausforderung darin, die Ursachen und Auswirkungen von Armut nicht nur zu erkennen, sondern Armut erfolgreich einzudämmen und zu bekämpfen. Die Einführung einer sozialen repressionsfreien Grundsicherung, die jedem ein Leben in Würde ermöglicht, wäre dafür ein wichtiger Schritt. Dieser Schritt böte zudem eine gute Grundlage für die weitere gesellschaftliche Debatte über ein bedingungsloses Grundeinkommen, die 2007 forciert werden muss. Offensichtlich lebt die Mehrheit der deutschen Parlamentarier unter einer Käseglocke, die sie sicher vor den Realitäten der Erwerbslosen und Geringverdienern in diesem Land abschirmt. Anders lässt es sich nicht erklären, dass einer Studie der Bertelsmannstiftung zufolge 60 Prozent aller Parlamentarier die Einkommens- und Vermögensverteilung für gerecht halten. In der Bevölkerung teilt noch nicht einmal jeder Dritte diese Einschätzung. Der Irrglaube, die Einkommen und Vermögen in diesem Land seien gerecht verteilt, deutet auf eine chronische Unfähigkeit hin, sich kritisch mit den Auswirkungen der eigenen Politik auseinandersetzen. Hat doch die Steuer- und Sozialpolitik der letzten Jahre die Umverteilung von unten nach oben beschleunigt. Die Wahrnehmungs-Käseglocke, welche die herrschende politische Klasse vor den realen Problemen und Schicksalen der Erwerbslosen, Geringverdienern und sozial Benachteiligten in diesem Land abschirmt, muss weg! Eine kürzlich erschiene Untersuchung des statistischen Bundesamtes zu Armut besagt, dass 22 Prozent der Armen in diesem reichen Land in einer feuchten, die Gesundheit gefährdenden, Wohnung leben müssen. Und reichlich jeder fünfte Arme konnte sich aus Geldmangel keinen Arztbesuch leisten. Damit werden Krankheiten verschleppt oder sogar chronisch. Armut macht krank!
2006 stand eine Vielzahl von Verschärfungen von Hartz IV auf der Agenda der herrschenden politischen Klasse, für 2007 wurden weitere angekündigt. Dieser Kurs muss gestoppt werden. Die Zumutbarkeitsgrenze für diejenigen, die die unsoziale Politik der Großen Koalition ausbaden müssen, ist längst überschritten.



//freepage.twoday.net/search?q=Armut
//freepage.twoday.net/search?q=Grundsicherung
//freepage.twoday.net/search?q=Grundeinkommen

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump and His Allies...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/21/trump- and-his-allies-are-clear-a nd-present-danger-american -democracy?utm_source=dail y_newsletter&utm_medium=Em ail&utm_campaign=daily_new sletter_op
rudkla - 22. Jun, 05:09
The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41

Archiv

Januar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6244 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 05:09

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren