Freitag, 31. Juli 2009

Handyverbot für Kinder wegen eines weiteren traurigen "Vorfalles" in Niederösterreich gerechtfertigt

//www.buergerwelle.de/pdf/toedlicher_unfall_mit_fahrrad.doc


Nachricht von Marianne Hafeneder

Council backs phone mast protestors

Melton Today - Melton Mowbray, Leicestershire, UK

By Ben Truslove

FRIDAY 7AM: Melton Council has officially backed a campaign to block a mobile phone mast and another is to be taken down. ...

//www.meltontimes.co.uk/news/Council-backs-phone-mast-protestors.5505851.jp

Fast-tracked Swine Flu Vaccine under Fire

//www.i-sis.org.uk/fastTrackSwineFluVaccineUnderFire.php



//freepage.twoday.net/search?q=swine+flu
//freepage.twoday.net/search?q=vaccin

WALTHAM ABBEY: Families living by phone mast reject council compensation

2:53pm Friday 31st July 2009

By Isabel Jensen

HOMEOWNERS living in the shadow of a 60ft mobile phone mast which was erected two years ago after a council mix up, have rejected an offer of compensation.

The O2 mast, on the junction of Stoneyshotts and Honey Lane was allowed to stay up because bungling Epping Forest district council officials forgot to send in their written rejection in time for the 56-day limit.

Furious residents rallied round to demand that the council tear down the mast, but EFDC planning officers estimate that it could cost them £150,000 to remove the mast and pay O2 a compensation fee.

Instead, they’ve offered each one of the ten houses that complained in writing a paltry £250 and an apology.

But people living close to the mast have dismissed the payout as a joke.

Read More...
//tinyurl.com/m7o2l9

Guantanamo Bay: the Inside Story

Naomi Wolf, The Times UK: "Six months ago this week President Obama, on his second day in office, promised to close the Guantanamo detention camp within a year, and to undo the secretive and coercive detention and interrogation policies of George W. Bush. But has Obama been as good as his word?"

//www.truthout.org/073109C?n



//freepage.twoday.net/search?q=Obama
//freepage.twoday.net/search?q=Guantanamo
//freepage.twoday.net/search?q=detention
//freepage.twoday.net/search?q=interrogat
//freepage.twoday.net/search?q=Naomi+Wolf

Bush, Rove Far More Involved in Attorney Firings Than Previously Revealed

Jason Leopold, Truthout: "George W. Bush and his former top adviser, Karl Rove, were far more involved in the firings of nine US attorneys in 2006 than they had previously let on, according to internal Bush administration documents and interviews Rove gave to two major newspapers earlier this month."

//www.truthout.org/073109A?n



//freepage.twoday.net/search?q=firing+attorneys
//freepage.twoday.net/search?q=Bush+legacy
//freepage.twoday.net/search?q=Karl+Rove
//freepage.twoday.net/search?q=Jason+Leopold

Mitarbeiterüberwachung: Spitzeln hat in Deutschland System

„Wer bislang dachte, Bespitzelungsskandale wie die bei der Bahn oder der Telekom seien Einzelfälle, wird nun eines Besseren belehrt. Nach Recherchen des stern ist die Mitarbeiterüberwachung in Deutschlands Unternehmen weit verbreitet - ob bei Konzernen oder im Mittelstand…“ Artikel im stern online vom 22.07.2009 //www.stern.de/wirtschaft/unternehmen/unternehmen/:Mitarbeiter%FCberwachung-Spitzeln-Deutschland-System/706930.html


Spizelei: Firmen hetzen Mitarbeitern Privatdetektive auf den Hals

„Sie lauern in Zufahrten, überwachen Wohnzimmer: Privatdetektive werden von Firmen wie Evonik und Betapharm auf die eigenen Angestellten angesetzt. Einem Magazinbericht zufolge schnüffeln die Ermittler im Privatleben der Mitarbeiter und suchen nach Anlässen für einen Rauswurf…“ Artikel im Spiegel online vom 23.07.2009 //www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,637669,00.html


Datenschutz: Behörden überprüfen Hartz IV Konten

Polizei, Justiz und Finanzämter durchleuchten Bankkonten, ohne dass Hartz IV-Betroffenen darüber in Kenntnis gesetzt wurden. Artikel vom 17.07.2009 bei gegen Hartz //www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/datenschutz-behoerden-ueberpruefen-hartz-iv-konten21434.php


Bankdaten per Überweisungen direkt zur CIA. Außenminister beauftragen EU-Kommission, über die "ganz normale" Weiterleitung von sensiblen Informationen zu verhandeln.

„Der Weg ist (weiter) frei - für den »Datenaustausch« zwischen der EU und den Vereinigten Staaten von Amerika. Klartext: Alles bleibt beim Alten, Washingtons Geheimdienste schnüffeln die »Alte Welt« aus. Mit deren Einverständnis…“ Artikel von René Heilig aus Neues Deutschland, 28. Juli 2009, dokumentiert bei Friedensratschlag //www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Menschenrechte/konten.html

Darunter in gleicher Datei: Kontoauszug online

„Trotz der Warnungen von Datenschützern wollen die EU-Außenminister auch zukünftig US-Terrorfahndern den Zugriff auf die Bankdaten europäischer Bürger ermöglichen. Ohne jede Diskussion beschlossen die Ressortchefs bzw. ihre Vertreter am Montag in Brüssel, der EU-Kommission und der schwedischen Ratspräsidentschaft ein Verhandlungsmandat für ein entsprechendes Abkommen mit den USA zu erteilen. Der Vertrag soll nach der Sommerpause stehen. Laut Verhandlungsmandat sollen die Daten für maximal fünf Jahre zur Terrorfahndung gespeichert werden…“ Artikel von Ulla Jelpke aus junge Welt vom 28.07.2009


Schwere Sicherheitspanne beim Projekt „Elektronische Gesundheitskarte“!

„Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, als Teil des Aktionsbündnisses 'Stoppt die E- Card', fordert erneut einen sofortigen Stopp des Projektes 'Elektronische Gesundheitskarte'. Dabei stützt sich das Bündnis auf die jüngst bekannt gewordene schwere Panne beim Betrieb der Karte. Am Freitag vergangener Woche stellte sich heraus, dass der für die Erzeugung der neuen Karten zwingend erforderliche elektronische Erstschlüssel verloren gegangen ist, und es keine Sicherheitskopie gibt. Damit sind alle bisher ausgegebenen Karten wertlos geworden und müssen ausgetauscht werden…“ Pressemitteilung des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung vom 14.07.2009 //www.stoppt-die-e-card.de/index.php?/archives/64-Schwere-Sicherheitspanne-beim-Projekt-Elektronische-Gesundheitskarte!.html

Siehe dazu die Homepage des Bündnis Stoppt die e-Card! //www.stoppt-die-e-card.de/


Sachverständige warnen vor Missbrauch der Vorratsdatenspeicherung

„Ein Missbrauch der seit 2008 flächendeckend auf Vorrat gespeicherten Verbindungs-, Positions- und Internetzugangsdaten lässt sich durch Sicherheitsvorkehrungen nicht ausschließen. Darin sind sich alle neun der vom Bundesverfassungsgericht befragten Experten und Verbände einig, darunter der Bundesdatenschutzbeauftragte, Universitätsprofessoren, der Chaos Computer Club und zwei Wirtschaftsverbände…“ Pressemitteilung des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung vom 24.07.2008 //www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/324/79/


Aus: LabourNet, 31. Juli 2009

--------

Mitarbeiterüberwachung: Edeka-Simmel spioniert Angestellte seit Jahren aus

„Die Supermarktkette Edeka-Simmel lässt Beschäftige nach FOCUS-Informationen seit Jahren durch Detekteien bespitzeln und die Autos von Mitarbeitern durchsuchen. Ver.di kündigt Strafanzeige an. Im Zentrum der Affäre steht die Supermarktkette Edeka-Simmel, die Peter Simmel, Aufsichtsrats-Chef von Edeka, betreibt. Wie FOCUS aus internen Geschäftspapieren erfuhr, spionierten Privatdetektive Supermarkt-Angestellten der bundesweit 32 Edeka-Simmel-Filialen systematisch hinterher. So führten Detektive nicht nur heimlich Hausvisiten bei krank gemeldeten Mitarbeitern durch, sondern filzten nach Schichtende die Privatautos der Angestellten...“ Artikel im Focus vom
29.11.2009 //www.focus.de/finanzen/news/mitarbeiterueberwachung-edeka-simmel-spioniert-angestellte-seit-jahren-aus_aid_458438.htm


Aus: LabourNet, 30. November 2009

--------

Hart, aber fair

Nach einer Zivilklage hat die Supermarktkette Lidl ihr Werbeversprechen zurückgezogen, sie setze sich für faire Arbeitsbedingungen ein. Aber klare Produktinformationen kommen nicht ins Angebot. Die findet man dagegen in einer Studie über die Arbeitsbedingungen bei den Zulieferfirmen Lidls. Artikel von Winfried Rust in der Jungle-World vom 12.05.2010 //jungle-world.com/artikel/2010/19/40901.html


Aus: LabourNet, 17. Mai 2010

--------

30. November 2009

Mitarbeiterüberwachung weiter an der Tagesordnung

"Die neuen Fälle von Mitarbeiterüberwachungen durch den Arbeitgeber gehen auch auf das Konto der Bundesregierung", erklärt der Datenschutzexperte und Mitglied des Parteivorstandes Jan Korte (MdB).

Nach den Großkonzernen LIDL, Telekom und Bahn nun also auch EDEKA. Mitarbeiter von EDEKA-Filialen in Sachsen, Thüringen und Bayern sollen systematisch durch den Arbeitgeber überwacht worden sein. Im Unterschied zu den bisherigen Fällen, sollen die nun bekannt gewordenen Überwachungsmaßnahmen offen und nicht nur verdeckt durchgeführt worden sein. Entgegen der bisherigen Praxis, Angestellte heimlich in Umkleidekabinen zu filmen oder Bankdaten auszuforschen, wurden nun ganz offen und unter Androhung arbeitsrechtlicher Konsequenzen Privatfahrzeuge durchsucht und Mitarbeitern im Krankheitsfall "Hausvisiten" abgestattet. Es ist ein Hohn, wenn der ehemalige Vizekanzler und jetzige SPD-Fraktionsvorsitzende, Frank-Walter Steinmeier (SPD) nun ankündigt, einen Gesetzentwurf vorzulegen, der einen qualitativ und quantitativ verbesserten Arbeiternehmerdatenschutz zum Inhalt hat. Über Jahre hinweg haben es Union und SPD versäumt, ihrer Regierungsverantwortung nachzukommen und die seit langem bekannten Lücken im Datenschutzrecht und sowohl in Privatwirtschaft als auch im öffentlichen Dienst ein verfassungskonformes Arbeitnehmerdatenschutzniveau zu verwirklichen. Auch die neue Bundesregierung setzt hier auf Kontinuität und kommt über das politische Mittel der Ankündigung nicht hinaus. Seit Wochen hören Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen aus dem Innenministerium nur Wortmeldungen, die die Bereitschaft bekunden, ein wirksames Arbeitnehmerdatenschutzgesetz auf den Weg zu bringen. Mehr ist bisher nicht passiert. Die neuen Fälle der Überwachung von MitarbeiterInnen bei EDEKA zeigen aber auch, wie eng soziale Gerechtigkeit und Datenschutz zusammenhängen. Wer sich auf seine Grund- und Bürgerrechte bezieht, und wie im Fall EDEKA einer PKW-Durchsuchung nicht zustimmt, spielt mit seinem Arbeitsplatz.

//www.die-linke.de/nc/presse/presseerklaerungen/detail/artikel/mitarbeiterueberwachung-weiter-an-der-tagesordnung/

--------

Deutsche Telekom-Skandale: Die Ermittlungsakten der Staatsanwälte
//www.wiwo.de/unternehmen-maerkte/telekom-skandale-die-ermittlungsakten-der-staatsanwaelte-418662/



//freepage.twoday.net/search?q=Bahn
//freepage.twoday.net/search?q=Telekom
//freepage.twoday.net/search?q=LIDL
//freepage.twoday.net/search?q=Überwachung
//freepage.twoday.net/search?q=Datenschutz
//freepage.twoday.net/search?q=Hartz+IV
//freepage.twoday.net/search?q=Bankdaten
//freepage.twoday.net/search?q=Datenaustausch
//freepage.twoday.net/search?q=Gesundheitskarte
//freepage.twoday.net/search?q=Vorratsdatenspeicherung
//freepage.twoday.net/search?q=Niedriglohn

WHO Says Flu Vax Should Be MANDATORY

//groups.google.de/group/freepage-news/t/d46cdb48a1a6bbec?hl=en



//freepage.twoday.net/search?q=swine+flu
//freepage.twoday.net/search?q=vaccin
//freepage.twoday.net/search?q=mandatory

Dismantling the Empire

//www.lewrockwell.com/engelhardt/engelhardt388.html



//freepage.twoday.net/search?q=empire
//freepage.twoday.net/search?q=Chalmers+Johnson
//freepage.twoday.net/search?q=Tom+Engelhardt
//freepage.twoday.net/search?q=com/engelhardt

How the Stimulus Works

//www.lewrockwell.com/bonner/bonner400.html



//freepage.twoday.net/search?q=stimulus
//freepage.twoday.net/search?q=com/bonner

Bernanke’s Collectivism

//www.lewrockwell.com/rozeff/rozeff307.html

Tom Woods vs. the Fed
//www.lewrockwell.com/kramer/kramer25.1.html



//freepage.twoday.net/search?q=Bernanke
//freepage.twoday.net/search?q=Federal+Reserve
//freepage.twoday.net/search?q=com/rozeff
//freepage.twoday.net/search?q=/kramer

Hate Crimes and Free Speech: The Silence Is Deafening

//www.lewrockwell.com/clancy/clancy16.1.html



//freepage.twoday.net/search?q=hate+crimes
//freepage.twoday.net/search?q=/clancy

The U.S. and Switzerland are headed for a diplomatic showdown

//www.lewrockwell.com/huebert/huebert30.1.html



//freepage.twoday.net/search?q=Hillary

Iraq in Throes of Environmental Catastrophe, Experts Say

Liz Sly, The Los Angeles Times: "You wake up in the morning to find your nostrils clogged. Houses and trees have vanished beneath a choking brown smog. A hot wind blasts fine particles through doors and windows, coating everything in sight and imparting an eerie orange glow. Dust storms are a routine experience in Iraq, but lately they've become a whole lot more common."

//www.truthout.org/073009E?n



//freepage.twoday.net/search?q=Liz+Sly

Phone mast appeal rejected by Orange likely to appeal

30 July 2009

Tan Parsons

RESIDENTS in Hampstead have won a landmark victory after planning bosses refused permission for Orange to build a mobile phone mast near 10 schools.

The company had planned to set up the seven-metre pole in Fitzjohn's Avenue, but Camden Council was swamped by more than 800 objections and on Tuesday permission to build the mast was finally refused.

Parents, teachers and residents had objected over safety fears, claiming there is still no definitive proof that radio waves from mobile phone masts are not harmful, especially to children.

Read More...
//tinyurl.com/mq6kjo

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Jacob Chansley, Man Known...
https://truthout.org/artic les/jacob-chansley-man-kno wn-as-qanon-shaman-sentenc ed-for-role-in-capitol-att ack/?eType=EmailBlastConte nt&eId=e287e156-fd8a-4fd3- 9374-71f1bc4fd9d1
rudkla - 18. Nov, 05:21
Steve Bannon and the...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/11/17/steve- bannon-and-deadly-implicat ions-deconstructing-admini strative-state?utm_term=AO &utm_campaign=Daily%20News letter&utm_content=email&u tm_source=Daily%20Newslett er&utm_medium=Email
rudkla - 18. Nov, 05:19
As Damning New Memo Shakes...
https://truthout.org/artic les/merrick-garland-and-th e-january-6-house-committe e-are-suddenly-very-busy/? eType=EmailBlastContent&eI d=62bb44f7-621a-4a36-8654- a8647a25ac71
rudkla - 16. Nov, 05:06
Bannon Indicted for Contempt...
https://truthout.org/artic les/bannon-indicted-for-co ntempt-of-congress-for-ign oring-january-6-subpoena/? eType=EmailBlastContent&eI d=26cefe4c-9d72-48cb-a444- d16d8f5f866c
rudkla - 14. Nov, 05:40
Trump Said It Was "Common...
https://truthout.org/artic les/trump-said-it-was-comm on-sense-for-his-backers-t o-want-to-hang-pence-on-ja n-6/?eType=EmailBlastConte nt&eId=55037fef-a1cb-4865- 8d16-6369c08e257d
rudkla - 12. Nov, 22:06

Archiv

Juli 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6042 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Nov, 05:21

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren