Gewaltbereite Politik und der G8-Gipfel

Kriminalisierung der G8-Proteste und Grundrechte

Gewaltbereite Politik und der G8-Gipfel - Demonstrationsbeobachtungen des Komitee für Grundrechte und Demokratie

„In Heiligendamm an der Ostsee trafen sich im Juni 2007 acht Politiker und Politikerinnen in einer weiträumig abgesperrten und eingezäunten Hotelburg. Gegen die Politik dieser Repräsentanten der reichen und mächtigen Staaten protestierten zehntausende Bürger und Bürgerinnen vom 2. bis 8. Juni 2007. Das Komitee für Grundrechte und Demokratie schildert seine Erfahrungen aus den Demonstrationsbeobachtungen auf der Grundlage der Vorgeschichte. Sicherheit galt ausschließlich dem Gipfel, „terroristische“ Gefahren wurden imaginiert und konstruiert. Die Bürger und Bürgerinnen wurden zu verdächtigen Personen. Sie wurden nur noch als Sicherheitsrisiko wahrgenommen. Das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit, eines der zentralen Grundrechte im repräsentativen Absolutismus, wurde bis zur Unkenntlichkeit eingeschränkt. In einer Chronologie des demonstrativen Geschehens wird die Geschichte der Protesttage erzählt: Von den Auseinandersetzungen am Rande der Großdemonstration am Samstag in Rostock bis zu den Blockaden am Zaun rund um Heiligendamm während des G8-Gipfels.“ Das Buch "Gewaltbereite Politik und der G8-Gipfel" ist kürzlich erschienen. Das Komitee für Grundrechte und Demokratie berichtet über die Demonstrationsbeobachtungen vom 2. - 8. Juni 2007 rund um Heiligendamm (ISBN 978-3-88906-125-6; 192 Seiten, 10 Euro). Siehe dazu:

Infos und Bestellformular beim Komitee für Grundrechte und Demokratie //www.grundrechtekomitee.de/ub_showarticle.php?articleID=259

Exkusiv im LabourNet Germany:

Demonstration(en) – Der anhaltende Kampf um Deutungen

Auszug aus Einleitung: Notstände, Teil 2 (S. 16 ff) //www.labournet.de/diskussion/wipo/seattle/g8-07/komitee1.html

Deeskalation als arglistige Täuschung durch staatliche Institutionen – Eine erste Zusammenfassung

Auszug aus „Vorgeschichte: Wie ein Künstenstrich an der Ostsee zur Szene gewaltbereiter Politik werden konnte“ (Kap I.5., S. 47ff) //www.labournet.de/diskussion/wipo/seattle/g8-07/komitee2.html


Der demokratische Stellenwert von Demonstrationen

Auszug aus Jähe Grenzen aller „Macht von unten“ (Kap. V. 2.1., S. 169ff) //www.labournet.de/diskussion/wipo/seattle/g8-07/komitee3.html

Dieser Beitrag wird gespiegelt unter Diskussion > Grundrechte > Demonstrationsrecht //www.labournet.de/diskussion/grundrechte/demorecht.html


G-8-Gipfel im Sommer 2007 in Heiligendamm

Tribute to Legal Team

Feindbild Demonstrant. Polizeigewalt, Militäreinsatz, Medienmanipulation. Der G8-Gipfel aus Sicht des Anwaltlichen Notdienstes

Das ebenfalls gerade erschienene und vom Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein / Legal Team herausgegebene Buch (ISBN 978-3-935936-68-2, 176 S., 10 Euro, 19 CHF) ist beim Verlag Assoziation A erhältlich. In diesem Buch zieht der Anwaltliche Notdienst eine erste Bilanz der Gipfeltage und ihrer rechtlichen Konsequenzen. Siehe dazu:

Infos zum Buch, Inhaltsverzeichnis und Bestellmöglichkeit beim Verlag Assoziation A //www.assoziation-a.de/neu/Feindbild_Demonstrant.htm

»Gewaltsam, ziellos, einschüchternd«. Polizeiliche Festnahmeeinheiten bei den G8-Protesten

„Die Bilder der tanzenden, singenden DemonstrantInnen – euphorisiert vom Erfolg ihrer Mobilisierung gegen den G8 – gingen um die Welt. Mitten unter den Tausenden AktivistInnen der globalisierungskritischen Bewegung, die sich selbst und die Dynamik ihres Protests feiern, befindet sich eine Festnahmeeinheit der Berliner Polizei. Etwa zehn Beamte – zwei Gruppen mit jeweils fünf PolizistInnen des 1.Zugs der 24. Einsatzhundertschaft – bahnen sich bewaffnet mit Helmen, Ganzkörperpanzerung und Schlagstöcken einen Weg durch die dichte Menge. Sie schlendern zwischen den Tanzenden. Ob sie einen Sinn in diesem Einsatz erkennen, bleibt unklar…“ Artikel von Alain Mundt (S. 73-78) exklusiv im LabourNet Germany //www.labournet.de/diskussion/wipo/seattle/g8-07/mundt.html

Auch dieser Beitrag wird gespiegelt unter Diskussion > Grundrechte > Demonstrationsrecht //www.labournet.de/diskussion/grundrechte/demorecht.html


Carl-von-Ossietzky-Medaille an das „Legal-Team/Anwaltsnotdienst“

Aus Anlass des Tages der Menschenrechte, dem 10. Dezember, verlieh die Internationale Liga für Menschenrechte in Berlin die Carl-von-Ossietzky-Medaille an das „Legal-Team/Anwaltsnotdienst“. Die Liga würdigt damit eine Gruppe, deren Mitglieder im Kampf für die Verteidigung der Bürger- und Menschenrechte während der Proteste gegen den G-8-Gipfel in und um Heiligendamm Vorbildliches geleistet haben. Siehe dazu:

Alle Infos bei ILMR //www.ilmr.de/?p=86#more-86

Die Reden der Verleihung der Carl-von Ossietzky-Medaille 2007: //www.ilmr.de/?cat=6

und hier v.a.

Laudatio von Bernhard Docke für das “Legal-Team/Anwaltlicher Notdienst (pdf) //www.ilmr.de/wp-content/CvO/reden/1_Docke-Pfaff-Laudationes.pdf

Antwortrede des Ermittlungsausschusses im Legal-Team (pdf) //www.ilmr.de/wp-content/CvO/reden/4_EA-Rede-PresseSF.pdf


Aus: LabourNet, 20. Dezember 2007



//freepage.twoday.net/search?q=G8-Protest
//freepage.twoday.net/search?q=Heiligendamm
//freepage.twoday.net/search?q=globalisierungskritisch
//freepage.twoday.net/search?q=Kriminalisierung
//freepage.twoday.net/search?q=Militäreinsatz
//freepage.twoday.net/search?q=Polizeigewalt
//freepage.twoday.net/search?q=Deeskalation
//freepage.twoday.net/search?q=Legal-Team

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

To 'Hold Her Accountable...
https://outreach.commondre ams.org/Prod/link-tracker? redirectUrl=aHR0cHMlM0ElMk YlMkZ3d3cuY29tbW9uZHJlYW1z Lm9yZyUyRm5ld3MlMkYyMDIyJT JGMDElMkYyMSUyRmhvbGQtaGVy LWFjY291bnRhYmxlLXdoYXQtc2 hlLWRpZC1wcmltYXJ5LXNpbmVt YS1wcm9qZWN0LWdldHMtZ2Vhcg ==&sig=BsndLvzrgLLJgJhzNw5 RFaA31VPQrgXXv19PecoAREep& iat=1642809197&a=%7C%7C272 00540%7C%7C&account=common dreams27562%2Eactivehosted %2Ecom&email=qGK8eRbS61qpv UhRbWm%2BBGk20kkAZay2C%2FJ Nq%2BJ67FU%3D&s=9c8a79612b 6aecebec01881af57cfb9e&i=1 26A145A7A1908
rudkla - 22. Jan, 05:40
Republicans, Aided by...
https://truthout.org/artic les/republicans-aided-by-m anchin-and-sinema-are-ston ewalling-voting-rights-bil ls/?eType=EmailBlastConten t&eId=65a31acf-ac18-44d5-a abb-e0d923fa3aaa
rudkla - 18. Jan, 22:00
There Are Many Ways to...
https://truthout.org/video /there-are-many-ways-to-st eal-a-midterm-and-the-gop- is-laying-the-groundwork/? eType=EmailBlastContent&eI d=ba935838-977d-46b2-b9bb- 217a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:43
Trump Is Still Casting...
https://truthout.org/artic les/trump-is-still-casting -himself-as-the-victim-to- keep-political-control/?eT ype=EmailBlastContent&eId= ba935838-977d-46b2-b9bb-21 7a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:41
The U.S. Drops an Average...
https://truthout.org/artic les/the-us-drops-an-averag e-of-46-bombs-a-day-while- grandstanding-for-peace/?e Type=EmailBlastContent&eId =5c6738b8-494b-48dd-8180-8 8df9cc3a5d0
rudkla - 12. Jan, 05:14

Archiv

Dezember 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6090 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jan, 05:40

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren