Percy Schmeiser: "Eine ökonomische Katastrophe" - Gentechnik: „Was damit geschaffen wird, ist eine Kultur der Angst“

Der kanadische Bauer Percy Schmeiser kämpft seit Jahren gegen den Gentechnik-Konzern Monsanto. Zur Zeit reist er durch Europa, um Verbraucher und Landwirte vor den Folgen der Gentechnik zu warnen und von den Erfahrungen der kanadischen Bauern zu berichten. Wir haben für Sie die Stationen seiner Reise in Deutschland zusammengestellt:

Dienstag, 2. Mai
20 Uhr, Gasthof Rose, 72539 Pfronstetten, Kreis Reutlingen

Donnerstag, 4. Mai
19:30 Uhr, Stadthalle Pfarrkirchen (Nähe Passau)

Freitag, 5. Mai
19:30 Uhr, Stadthalle Grafing (Landkreis Ebersberg, Raum München)

Samstag, 6. Mai
10 Uhr, Klostergasthof Andechs im Andechser Kloster, 82346 Andechs (Landkreis Starnberg)

Sonntag, 7. Mai
17 Uhr, Nähe Baiersröder Hof / Hamersbach-Marköbel (zwischen Frankfurt und Fulda) Kontakt: Prof. Gröneveld, Tel.: 05504/937160

Montag, 8. Mai
19 Uhr, Aula der ehemaligen Ingenieurschule Kassel, Wilhelmshöher Allee 73

Dienstag, 9. Mai
9 Uhr, Universität Witzenhausen bei Kassel Kontakt: Prof. Gröneveld, Tel.: 05504/937160

Unser Mitarbeiter Andreas Bauer hatte Gelegenheit, mit Percy Schmeiser das Interview „Eine ökonomische Katastrophe“ zu führen. Ergänzend finden Sie dort zwei weitere Texte: - Den Vortrag Schmeisers über die Rechte der Landwirte im Zeitalter der Gentechnik: „Was damit geschaffen wird, ist eine Kultur der Angst“. - Den Knebelvertrag des Monsanto-Konzerns im englischen Original und Übersetzung //www.umweltinstitut.org/frames/all/m436.htm

„Brauchen wir die Grüne Gentechnik?“ ist der Titel einer Podiumsdiskussion, die der Bund Naturschutz in Bayern und Bündnis90/Die Grünen am Do., 4. Mai, veranstalten. In der Stadthalle Germering diskutieren Andreas Bauer (Umweltinstitut München e.V.), Sepp Daxenberger (Grüne), Gerhard Wenzel (TU München) und Joachim Eder (Landesanstalt für Landwirtschaft). Beginn ist 20 Uhr.

„Agro-Gentechnik - Grundlagen und Risiken“. So der Titel des Vortrags, den Andreas Bauer, Gentechnikreferent am Umweltinstitut München e.V., am Mi., 10. Mai in Egling (Landkreis Bad-Tölz/Wolfratshausen) hält. Das Ganze findet statt im Gasthof Zur Post, Hauptstr. 11. Beginn ist 20 Uhr.

Am Freitag, 19. Mai, gibt es eine weitere Podiumsdiskussion über das Für und Wider der Genmanipulationen in der Landwirtschaft. Andreas Bauer (Umweltinstitut München e.V.) und Dr. Franz Hauber (Ignaz-Günther-Gymnasium, Rosenheim) streiten ab 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Kolbermoor (Mitterharter Str. 3).

--------

„Eine ökonomische Katastrophe”

Im August 1998 verklagte der Gentechnik-Konzern Monsanto den kanadischen Bauer Percy Schmeiser, gentechnisch verändertes patentiertes Raps-Saatgut widerrechtlich angebaut zu haben: Schmeisers konventionelle und die Bio-Felder seiner Frau waren von genverändertem Saatgut verunreinigt. Zwei Gerichte verurteilten ihn zu einem Schadensersatz in Höhe von 100.000 Euro. Erst das oberste kanadische Bundesgericht stoppte den Konzern im Jahr 2004: Schmeiser wurde von Schadensersatzforderungen an den Konzern freigesprochen. Doch gleichzeitig befand das Gericht, dass Monsanto grundsätzlich im Recht sei und die Patentansprüche des Konzerns auch für kontaminierte Äcker gälten. 2005 hat Percy Schmeiser Gegenklage gegen Monsanto eingereicht, wegen Umweltverschmutzung und Zerstörung von Schmeisers gentechnikfreier Saatgutzüchtung. Das Umweltinstitut München e.V. (UIM) führte ein Interview mit Landwirt Percy Schmeiser. //www.sonnenseite.com/index.php?pageID=16&article:oid=a5162

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump and His Allies...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/21/trump- and-his-allies-are-clear-a nd-present-danger-american -democracy?utm_source=dail y_newsletter&utm_medium=Em ail&utm_campaign=daily_new sletter_op
rudkla - 22. Jun, 05:09
The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41

Archiv

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6251 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 05:09

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren