Monsanto-Kampagne der Attac AG Globalisierung und Ökologie

Monsanto-Kampagne der AG Globalisierung und Ökologie ---- Erstes Kampagnentreffen am 22.04.06 von 10-17h in Göttingen, Geiststr. 2

Für Kurzentschlossene zur Erinnerung: Am 22.04.06 um 10h findet in Göttingen das erste Treffen der Monsanto-Kampagnengruppe der Attac AG Ökologie statt. Wir möchten alle Interessierten einladen, mit uns gemeinsam zu planen, wie wir den Gentechnik-Riesen Monsanto am besten stoppen können.

Zum Hintergrund: Die Auseinandersetzungen über die Einführung der Gentechnik spitzen sich zu. Wenn in diesem Jahr auf immer mehr Feldern genetisch veränderter Mais ausgesät wird, entscheidet sich damit auch die Zukunft der Agro-Gentechnik in Deutschland und Europa. Höchste Zeit also, etwas zu tun! Der Saatgut-Konzern Monsanto ist eine der treibenden Kräfte hinter dem Anbau von genetisch verändertem Saatgut. Er nimmt eine Schlüsselposition ein: Zum einen bietet Monsanto selbst gv-Saatgut unter der Marke Dekalb an. Gleichzeitig werden aber auch die genetisch veränderten Eigenschaften der meisten in Europa angebauten Sorten von Monsanto entwickelt. Zudem zeigt sich der Konzern führend, wenn es um die einseitige Information von LandwirtInnen geht, und betreibt massives Lobbying bei Bundesregierung und EU-Kommission, um eine lasche Gentechnik- Gesetzgebung zu erreichen. Wollen wir also die Einführung der Gentechnik in Europa und dem Rest der Welt verhindern, müssen wir Monsanto stoppen! Weitere Infos unter http://www.attac.de/aktuell/termine/monsanto-kampagne.php

Die Attac AG Globalisierung und Ökologie startet eine Kampagne gegen Monsanto und lädt ein zum

ersten offenen Kampagnentreffen am 22.04.06 von 10-17h in Göttingen, Geiststr. 2 (Nähe Hauptbahnhof)

Ziel des Treffens ist: - Ziele und Rahmen der Kampagne festzulegen - erste Aktionsideen zu entwickeln - Aufgaben zu verteilen - und erste organisatorische Fragen zu klären

Wir freuen uns über alle, die Lust haben mitzumachen, Ideen einzubringen und Pläne zu schmieden, wie wir die unsägliche Praxis von Monsanto stoppen können.

Bitte gebt kurz Bescheid ( methmann@attac.de ), wenn Ihr kommt, dann ist einfacher zu planen.

Chris Methmann
für die Monsanto-Kampagnengruppe

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump and His Allies...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/21/trump- and-his-allies-are-clear-a nd-present-danger-american -democracy?utm_source=dail y_newsletter&utm_medium=Em ail&utm_campaign=daily_new sletter_op
rudkla - 22. Jun, 05:09
The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41

Archiv

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6969 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 05:09

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren