Seuchen- und Machtpolitik im 21. Jahrhundert

(ht) Sich mit Verschwörungstheorien abzugeben, ist in unseren Zeiten eindeutig "politisch inkorrekt" und normalerweise auch tatsächlich weder aufbauend noch hilfreich. Mir ist jedoch vor kurzem eine Parallele zwischen der Vogelgrippe/SARS-Seuche von 2003 und der gegenwärtigen angeblichen Vogelgrippe-Epidemie aufgefallen, von der ich Ihnen berichten möchte.

Worum geht es? Vor - auf den Tag genau - 3 Jahren waren die Medien voll mit Berichten vom Ausbruch der Geflügelpest (bzw. Vogelgrippe) in Hühnerfabriken der Niederlande und angrenzenden deutschen Bundesländern. Nahezu gleichzeitig unternahm die weltweite SARS- Hysterie ihren großen medialen Höhenflug.

Während sich die Medien mit den Schreckensmeldungen über die Vogelgrippe und SARS beschäftigten, marschierte am 20. März 2003 die US- Armee in den Irak ein. Kritiker werfen dem amerikanischen Präsiden- ten Skrupellosigkeit, den Bruch des Völkerrechts und bewusste Vortäuschung von nicht vorhandenen Massenvernichtungswaffen auf irakischem Boden vor. Selbst für ausgewiesene Freunde der USA sind diese Vorwürfe nicht ganz von der Hand zu weisen.

Heute, genau drei Jahre später, sind die Medien wieder voll von der Vogelgrippe. Und gleichzeitig scheint sich ebenso wieder eine neue Krise im Nahen Osten zusammenzubrauen und eine mögliche militärische Intervention gegen den Iran ist im Gespräch.

Ich hoffe sehr, dass diese Parallele nur ein Zufall ist und nicht mehr. Wenn sich allerdings die Hinweise bezüglich einer bevorstehenden Umstellung des Ölhandels von Dollar auf den Euro durch den Iran bewahrheiten sollten, etwas, was angeblich auch der Irak vor dem 2. Golfkrieg geplant haben soll, sieht die Sache etwas ernster aus. Denn die Folgen für die US-Währung, die US-Wirtschaft - und der Druck auf derzeitige US-Regierung - wären nicht absehbar.

Falls Präsident Bush wirklich der Machtpolitiker sein sollte, den seine Gegner in ihm sehen, wäre es nicht auszuschließen, dass die US-Regierung ihren immensen Einfluss auf die WHO (sie ist ihr größter Geldgeber) für den Versuch ausgenutzt hat, die Weltbevölkerung durch die Ausrufung einer globalen Seuche von gewissen anderen Ereignissen abzulenken. So weit an den Haaren herbeigezogen scheint diese Möglichkeit nicht, wenn man bedenkt, wie massiv die US- Regierung kürzlich die Interessen des TAMIFLU-Linzenzgebers GILEAD gegenüber dem Lizenznehmer und Hersteller Roche vertreten hat: US- Verteidigungsminister Rumsfeld ist einer der Hauptaktionäre bei GILEAD und somit einer der Hauptprofiteure der derzeitigen TAMIFLU- Hysterie. Dass die US-Regierung hier in erster Linie zum Wohle der Allgemeinheit gehandelt hat, ist nur schwerlich vorstellbar.

Wie dem auch sei, ich hoffe natürlich, Unrecht zu behalten und dass es nicht schon wieder zu einem Krieg im Nahen Osten kommt. Und ebenso, dass sich die rational kaum nachvollziehbare - weil nicht auf realen Tatsachen basierende - H5N1-Panikmache ebenso von alleine erledigt wie die SARS-Hysterie.

Nachfolgend ein paar interessante Links mit Hintergrundinformationen zum Thema, die für Ihre persönliche Meinungsbildung hilfreich sein könnten. Bitte beachten Sie, dass diese Liste mit Sicherheit nicht alle Aspekte erschöpfend abdecken kann.

Geflügelpest in Holland: Vertuschung eines Impfskandals?
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/32.htm#02

SARS - Wie ein Mythos entsteht
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/22.htm

Starb SARS-Entdecker Urbani an einer Überdosis Morphium?
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/26.htm#01

SARS: RKI-Empfehlung für untauglichen Antikörpertest?
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/29.htm#12

Angeblicher SARS-Beweis: Vom RKI ungeprüft übernommen?
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/38.htm#09

SARS: Angebliche Erfüllung der Koch-Postulate voller Fehler?
//www.impf-report.de/jahrgang/2003/54.htm#01

Umstellung des Ölhandels von Dollar auf Euro //www.sueddeutsche.de/,wirm3/ausland/artikel/129/72057/ //www.choices.li/item.php?id=277 //www.google.de/search?num=100&hl=de&q=irak+dollar+euro+site%3Awww.zeit-fragen.ch&btnG=Suche&meta=lr%3Dlang_de


Aus: impf-report Newsletter Nr. 08/2006

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump and His Allies...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/21/trump- and-his-allies-are-clear-a nd-present-danger-american -democracy?utm_source=dail y_newsletter&utm_medium=Em ail&utm_campaign=daily_new sletter_op
rudkla - 22. Jun, 05:09
The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41

Archiv

März 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6246 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 05:09

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren