Geheimdienste statt Soldaten

CSU-Sicherheitsexperte Uhl sieht den Versuch der Installation einer Demokratie in Afghanistan als gescheitert an.

//www.heise.de/tp/blogs/8/146521

--------

17. November 2009

DIE LINKE bleibt dabei: sofortiger Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan

Am Montag hieß es, der Verteidigungsminister zu Guttenberg peile einen
Rückzug aus Afghanistan ab 2010 an. Das sei aber an die Erfüllung "der
dafür nötigen Voraussetzungen" gebunden. Dazu erklärt das Mitglied
des Geschäftsführenden Parteivorstandes Christine Buchholz:

Anscheinend ist sich die Bundesregierung bereits darüber im Klaren,
dass diese "Voraussetzungen" nicht 2010 erfüllt sein werden, denn
Außenminister Westerwelle spricht die Hoffnung aus, noch in dieser
Legislaturperiode, also in den nächsten vier Jahren, mit der
selbsttragenden Sicherheit so weit voranzukommen, dass "eine
Abzugsperspektive sichtbar wird".

Mit anderen Worten: Kein Abzug in den nächsten vier Jahren und das
Prinzip Hoffnung für die Zeit danach! Und bis dahin möchte die
Bundesregierung möglichst noch mehr Truppen nach Afghanistan verlegen,
wie zu Guttenberg letzte Woche sagte.

Jeder Tag, den die NATO-Besatzung Afghanistans länger anhält, erhöht
den Blutzoll sowohl auf Seiten der Afghanen als auch der NATO-Soldaten.
Jeder Tag verschlechtert auch die Ausgangssituation für die Zeit nach
der Besatzung, die Möglichkeiten der Versöhnung, die Möglichkeit für
internationale Hilfsorganisationen, im Land zu arbeiten.

Deswegen fordert DIE LINKE den sofortigen Abzug der Bundeswehr aus
Afghanistan und setzt sich für den zivilen Wiederaufbau ein. Es gibt
Alternativen zu diesem Krieg. Gemeinsam mit Aktivistinnen und
Aktivisten, auch aus Afghanistan, setzt sich DIE LINKE für die
Stärkung von demokratischen Kräften und insbesondere von Frauen in
Afghanistan ein.

//www.die-linke.de/nc/presse/presseerklaerungen/detail/artikel/die-linke-bleibt-dabei-sofortiger-abzug-der-bundeswehr-aus-afghanistan/



//freepage.twoday.net/search?q=Afghanistan
//freepage.twoday.net/search?q=Bundeswehr
//freepage.twoday.net/search?q=Guttenberg

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Jacob Chansley, Man Known...
https://truthout.org/artic les/jacob-chansley-man-kno wn-as-qanon-shaman-sentenc ed-for-role-in-capitol-att ack/?eType=EmailBlastConte nt&eId=e287e156-fd8a-4fd3- 9374-71f1bc4fd9d1
rudkla - 18. Nov, 05:21
Steve Bannon and the...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/11/17/steve- bannon-and-deadly-implicat ions-deconstructing-admini strative-state?utm_term=AO &utm_campaign=Daily%20News letter&utm_content=email&u tm_source=Daily%20Newslett er&utm_medium=Email
rudkla - 18. Nov, 05:19
As Damning New Memo Shakes...
https://truthout.org/artic les/merrick-garland-and-th e-january-6-house-committe e-are-suddenly-very-busy/? eType=EmailBlastContent&eI d=62bb44f7-621a-4a36-8654- a8647a25ac71
rudkla - 16. Nov, 05:06
Bannon Indicted for Contempt...
https://truthout.org/artic les/bannon-indicted-for-co ntempt-of-congress-for-ign oring-january-6-subpoena/? eType=EmailBlastContent&eI d=26cefe4c-9d72-48cb-a444- d16d8f5f866c
rudkla - 14. Nov, 05:40
Trump Said It Was "Common...
https://truthout.org/artic les/trump-said-it-was-comm on-sense-for-his-backers-t o-want-to-hang-pence-on-ja n-6/?eType=EmailBlastConte nt&eId=55037fef-a1cb-4865- 8d16-6369c08e257d
rudkla - 12. Nov, 22:06

Archiv

November 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6041 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Nov, 05:21

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren