Schlafforscher im nordhessischen Funkloch

HLV INFO 36/AT

3-01-2007

Hessen Fernsehen

Hessenschau am 2-04-2007 – 19.30 – 20.00 Uhr

In der gestrigen Hessenschau wurde in einem 2:55 Min. -Beitrag über die nachfolgende Schlafstudie berichtet:

Seit einigen Tagen stehen 60 Ober-Werber unter wissenschaftlicher Aufsicht. Forscher wollen ihr Schlafverhalten erforschen. Denn Ober-Werbe ist ein ganz besonderer Ort. Die Gemeinde liegt in einem Funkloch, hier gibt es keine Handystrahlung.

s. Videolink: //www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/video_archiv5300.jsp?rubrik=5300&r=3&y=2007&t=20070402
//www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/video_archiv5300.jsp?rubrik=5300&r=3&y=2007&t=20070402&key=standard_document_30258962&mediakey=fs/hessenschau/20070402_schlaf&type=v&jm=4&jmpage=1

Dabei handelt es sich um ein Programm des BFS, welches in einer PM am 13.02.2006 veröffentlicht wurde.

Auszug der PM v. 13.02.06: “Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) lässt die Schlafqualität unter Einfluss der Mobilfunkstrahlung untersuchen. Forscher der Berliner Charité sollen im Rahmen des Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms herausfinden, ob psychologische und physiologische Effekte des Mobilfunks unter häuslichen Bedingungen feststellbar sind.

An sechs Standorten in Deutschland, die noch ausgesucht werden müssen, wird eine mobile Basisstation aufgestellt. Untersucht werden insgesamt
300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Studie, die im Umkreis von 500 Metern um die mobile Basisstation wohnen. So kann festgestellt werden, ob unter Mobilfunkexposition im Schlaf z. B. die Gehirnströme (EEG) beeinflusst werden.“

Zu berücksichtigen gilt auch bei dieser Studie, dass keine Langzeitexposition zu Grunde liegt und somit der Faktor Zeit für athermische, biologische Prozesse keine Berücksichtigung findet.

Inwieweit diese Arbeiten unter dem Einfluss der Mobifunklobbyisten stehen, kann nur einer spekulativen Betrachtung unterzogen werden. Wer gestern Abend den Filmbeitrag “Wir sind drin“ im WDR Fernsehen 22.30 – 23.15 Uhr gesehen hat, kann nur mit gesunder Skepsis der jetzigen Aktion gegenüberstehen. Im gestrigen Beitrag ging es um den Lobbyismus und die Verzahnung der Wirtschaft mit der Politik bis hin zu nachweislichen Fakten, dass viele Industrievertreter im Reichstag ihre Büros unterhalten und auch von ihren Industrieauftrag- gebern für deren Interessenwahrnehmung bezahlt werden.

U.a. kritisierte der bekannte Verwaltungsjurist Prof. Hans Herbert von Arnim die derzeitige Einflussnahme der Privatwirtschaft in die Politik. Das ist eine ganz neue Form der Verzahnung, er bezeichnete sie als gefährliche Entwicklung und sagte auch, dass dies eine Form der Korruption sei!

Weiter ging aus dem Bericht hervor, dass die Bundesregierung im Dezember 2006 bestätigt habe, dass ca. 120 Leiharbeiter aus der Industrie in Ministerien arbeiten würden. Dabei handelt es sich um Interessenvertreter namhafter Industriefirmen, Banken, Versicherungen bis hin zu Wirtschaftsverbänden. Bei der lfd. Bandaufzählung erschienen auch Siemens, Telekom....und Fraport.

Fraport, welche ebenfalls ein Büro im Bundesgebäude unterhält, galt übrigens im Bericht als Beispiel der Bankrotterklärung der Interessenverfilzung.

Die Anforderung einer Videokopie beim WDR Sender ist sehr zu empfehlen.


HLV-Redaktion

Alfred Tittmann

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Don't Blow Up Our Future,...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/10/20/dont-b low-our-future-senator-man chin?utm_term=AO&utm_campa ign=Daily%20Newsletter&utm _content=email&utm_source= Daily%20Newsletter&utm_med ium=Email
rudkla - 21. Okt, 05:44
'End the Jim Crow Filibuster':...
https://www.commondreams.o rg/news/2021/10/20/end-jim -crow-filibuster-republica ns-rebuked-after-torpedoin g-voting-rights-bill?utm_t erm=AO&utm_campaign=Daily% 20Newsletter&utm_content=e mail&utm_source=Daily%20Ne wsletter&utm_medium=Email
rudkla - 21. Okt, 05:42
Draft Report Accuses...
https://www.commondreams.o rg/news/2021/10/20/draft-r eport-accuses-bolsonaro-cr imes-against-humanity-covi d-19-recklessness?utm_term =AO&utm_campaign=Daily%20N ewsletter&utm_content=emai l&utm_source=Daily%20Newsl etter&utm_medium=Email
rudkla - 21. Okt, 05:41
There Can Be No Compromise...
https://info.commondreams. org/acton/ct/33231/s-1170- 2110/Bct/q-003a/l-sf-lead- 0014:208ed/ct16_0/1/lu?sid =TV2%3AQiiipVZQO
rudkla - 15. Okt, 05:45
Mitch McConnell's Unquenchable...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/10/08/mitch- mcconnells-unquenchable-th irst-obstruction?utm_term= AO&utm_campaign=Daily%20Ne wsletter&utm_content=email &utm_source=Daily%20Newsle tter&utm_medium=Email
rudkla - 9. Okt, 05:46

Archiv

April 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5996 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Okt, 05:44

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren