Zahltag! Schluss mit ARGE(n)Schikanen

Heraus zum 1.und 2.Mai!

Sozialpolitische Aktionen und Proteste 2008

1. Mai 2008

Mayday!Parade für Globale Soziale Rechte - EuroMayDay in Tübingen http://tuebingermaydayparade.twoday.net/

be.STREIK.berlin - Organisiert das schöne Leben! EuroMayDay in Berlin http://maydayberlin.blogsport.de/

Keine Grenzen, keine repressives Sozialsystem, keine Prekarität! EuroMayDay in Aachen http://euromayday.karlspreis.info/

EuroMayDay in Hamburg http://www.nadir.org/nadir/kampagnen/euromayday-hh/

EuroMayDay 2008 – die internationale Seite http://www.euromayday.org/

Heraus zum 1. Mai 2008 - Aufrufe, Termine & mehr bei infopartisan http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html


Köln: Heraus zum 2. Mai - Aktionscamp "Zahltag!"

Zahltag! Schluss mit ARGE(n)Schikanen - Heraus zum 1.und 2.Mai!

Der Aufruf (pdf) http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/aktionen/zahltagkoeln508.pdf


Aus: LabourNet, 17. April 2008

--------

Zahltag: Köln: Heraus zum 2. Mai - Aktionscamp "Zahltag!"

Zahltag: Heraus zum 2.Mai!

"Das müssen wir bei uns in Koblenz auch machen. Das war super eure Entschlossenheit mitzubekommen, wie ihr den ARGE Chef habt abblitzen lassen als der euch die Mikronutzung im Foyer verbieten wollte." So kommentierte Lilly aus Koblenz die 3. Zahltag-Aktion an der Kölner ARGE. Erneut hatten Erwerbslose und ihre FreundInnen ein großes Zelt vor der ArGE aufgebaut und das Foyer mit Infotischen, einer Beratungsstelle von den KEAs (Kölner Erwerbslose in Aktion) und Tacheles, Musik und Reden belebt. Zahlreiche Rat- und Hilfesuchende nahmen das Angebot an, sich zu ihren SachbearbeiterInnen begleiten zu lassen und jedesmal bewegte sich was, mensch bekam Geld oder konnte sonstwas klären. Währenddessen wuchs draußen die An-Klagemauer und zeigte deutlich, dass es sich bei den ARGE Schikanen nicht um Einzelfälle handelt. Ein großes Polizeiaufgebot hielt sich etwas dezent im Hintergrund auf. (…) Eingeläutet wurde die Aktion schon am 1.Mai mit einem Anti-ARGE-Info-Camp mit Musikprogramm und einer Volxküche. Ein Folgetreffen wird am Dienstag dem 6. Mai um 19:30 im SSK-Cafe am Salierring 37 stattfinden zu dem alle herzlich eingeladen sind und die nächsten Zahltag-Aktionen geplant werden.“ Der Bericht http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/aktionen/zahltag0308_bericht.html


Aus: LabourNet, 5. Mai 2008

--------

Beistand/Begleitschutz/Zahltag

Auch das bundesweite und von allen (!) bundesweit vernetzten Erwerbslosen- und Sozialprotestorganisationen getragene Projekt "Begleitschutz/Zahltag" macht große Fortschritte. Es geht darum, das, was sowieso schon in vielen Städten stattfindet, die (gegenseitige) Begleitung Betroffener zum Amt und die Selbstorganisierung, zu verstärken. Und es geht darum, aus einem Ort der Angst, dem Jobcenter/der ARGE, wieder unseren Ort zu machen.

Nachdem im Oktober 2007 in Köln der erste Zahltag stattgefunden hatte, hat es teilweise ähnliche Aktionen in weiteren Städten wie Berlin, Düsseldorf, Oldenburg und Göttingen gegeben. Zusätzlich gibt es die Initiative "B31.!", welche diese Ideen unterstützt: Immer am 31. eines Monats wollen Erwerbslose sich öffentlich treffen, vorzugsweise in der Nähe von ARGEn bzw. Jobcentern. Weitere Informationen und verschiedene Materialien zum Ausdrucken oder Bestellen und Verteilen, unter anderem auch Plakate, findet Ihr auf folgenden Seiten:

KOS: http://www.erwerbslos.de/index.php?option=com_content&task=view&id=623&Itemid=31 oder auch: http://shorterlink.de/?86a335

Labournet: http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/aktionen/zahltag.html

Erwerbslosenforum: http://www.erwerbslosenforum.de/nachrichten/20_192008190419_273_1.htm oder: http://www.erwerbslosenforum.de/index.php?searchword=zahltag&option=com_search&Itemid= oder auch: http://shorterlink.de/?cf4d3f

Diese und viele weitere Links findet Ihr auch auf unserer Kampagnenseite: http://www.die-soziale-bewegung.de/2008/zahltag_begleitschutz

--------

Jobmesse auf Fake und Sicherheit

„Am 03.04.09 fand am Hamburger Flughafen eine groß angelegte Jobmesse statt. Trotz hohen Sicherheitsaufwand, unerwünschte Besucher fern zu halten, verschafften sich vier Hartz-4-GegnerInnen Zugang. Hinter der Abschottung gabs viel Fake, aber auch Flugblätter dagegen…“ Bericht von Tom vom 05.04.2009 bei indymedia http://de.indymedia.org/2009/04/246280.shtml


Köln: Caritas-Party gestört

„Unter dem Motto „Armut hat viele Gesichter“ lud der Caritas-Verband Köln Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kirche zum Frühjahrsempfang. Erwerbslose wurden freilich nicht eingeladen, aber der Geruch des feinen Buffets mit Sekt und Häppchen lockte dennoch knapp 30 Engagierte aus dem Spektrum der 'Zahltag!'-Kampagne zum Fest…“ Bericht von Kea vom 27.03.2009 bei indymedia http://de.indymedia.org/2009/03/245302.shtml


Aus: LabourNet, 7. April 2009

--------

zahltag! Schluss mit den ARGE(n)-Schikanen!


Zahltag 2 in Berlin

Zahltag 2 in Berlin

„Jobcenter Neukölln, Sonnenallee, 28.10.09 10 Uhr. Die Schlange der Erwerbslosen reicht schon fast bis an die Tür. Soweit eigentlich Alltag am Jobcenter. Doch nicht ganz: Ca. 30 Leute haben ein Zelt aufgestellt und Tische aufgebaut. Sie verteilten an die Wartenden mit der Überschrift „Keiner muss allein zum Amt!« So lautet auch das Motto der gemeinsamen Aktion von Mayday-Bündnis und Aktions-AG der Krisendemo, die am Dienstag zum zweiten Mal in Berlin stattfand..“ Bericht von lesender arbeiter vom 29.04.2009 bei indymedia http://de.indymedia.org/2009/04/248654.shtml


Bloß nicht abwimmeln lassen. Politische Gruppen boten am Neuköllner Jobcenter Rat und Begleitservice an

Artikel von Katharina Zeiher im ND vom 29.04.2009 http://www.neues-deutschland.de/artikel/148017.bloss-nicht-abwimmeln-lassen.html


Video der Aktion bei kanalB http://kanalb.org/index.php?play_id=2267&modul=Clip


Fotos der Aktion http://www.flickr.com/photos/kietzmann/sets/72157617338227801/


ZAHLTAG! – Schluss mit den ARGEn-Schikanen in Bonn“ am 4. Mai 2009

Hartz IV: ARGE ist gegen Erwerbslose gerüstet? Überregionaler „agenturschluss“-Protest in Bonn wird im Vorfeld diffamiert – angebliche Gefahr von Randale

Meldung des Erwerbslosen Forum Deutschland vom 28.4.09 http://www.elo-forum.net/aktionen/aktionen/-200904282213.html


Aus: LabourNet, 30. April 2009

--------

Köln: 'Zahltag!' stört Eröffnungsfeier

„„Die Chance“, nennt sich ein hoch gepriesenes Pilotprojekt in Köln-Chorweiler. Anlässlich der offiziellen Eröffnung vor geladenen Gästen und Presse kam es am Nachmittag des 20.05.2009 zu Störungen und Protesten von um die 20 Aktiven der 'Zahltag!'-Bewegung und aus dem Spektrum selbstorganisierter Erwerbsloser ( http://www.Die-KEAs.org ). Sozialdezernentin Bredehorst u.a. mussten ihre Laudatio auf 'HartzIV' mehrfach unterbrechen. Was als nicht öffentliche Veranstaltung geplant war, wurde – so gut es ging – veröffentlicht…“ Bericht von agenturschluß vom 22.05.2009 bei indymedia http://de.indymedia.org/2009/05/251295.shtml


Bremen: Aktion gegen 1-€-Jobs auf dem Kirchentag: "Niedriglohn und Schinderei – Die EKD ist mit dabei“

„Circa 50 AktivistInnen aus linksradikalen, antifaschistischen und sozialpolitischen Gruppen störten heute erfolgreich den Auftakt einer Veranstaltung auf dem Evangelischen Kirchentag mit u. a. Gesine Schwan, Olaf Scholz und Cem Özdemir mit dem Titel "Aufstieg durch Bildung"…“ Bericht vom 21.05.09 bei oFFo - das offene linke bremer forum http://alternativen-fuer-bremen.de/forum/viewtopic.php?t=6419


Aus: LabourNet, 25. Mai 2009

--------

3. August ist „Zahltag” in Wuppertal

„Aufruf: Am 3. Aug. findet nun auch in Wuppertal ein „Zahltag” statt. Mit der Zahltagaktion soll Protest gegen die alltägliche ARGE Entrechtung, Arbeitszwang, Sanktionen, Sozialleistungskürzungen auf die Straße getragen werden. Die Zahltagaktion richtet sich ferner gegen die konkreten Zustände in Wuppertal, die Unerreichbarkeit der ARGE, das ständige Verschwinden von Anträgen und eingereichten Schriftstücken und die Weigerung der ARGE zeitnah Eingangsbestätigungen auszustellen. Hier werden die konkreten Missstände aufgezeigt und Änderungen eingefordert..“ Aufruf bei Tacheles http://www.tacheles-sozialhilfe.de/aktuelles/2009/Zahltag.aspx

Siehe den Aufruf-Flyer zum Zahltag (pdf) http://www.harald-thome.de/media/files/Zahltag-Flyer-Endfassung.pdf


Aus: LabourNet, 22. Juli 2009



http://freepage.twoday.net/search?q=EuroMayDay
http://freepage.twoday.net/search?q=Zahltag
http://freepage.twoday.net/search?q=Prekarität
http://freepage.twoday.net/search?q=Armut
http://freepage.twoday.net/search?q=Hartz+IV
http://freepage.twoday.net/search?q=1-Euro-Job
http://freepage.twoday.net/search?q=Niedriglohn
http://freepage.twoday.net/search?q=erwerbslos

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump and His Allies...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/21/trump- and-his-allies-are-clear-a nd-present-danger-american -democracy?utm_source=dail y_newsletter&utm_medium=Em ail&utm_campaign=daily_new sletter_op
rudkla - 22. Jun, 05:09
The Republican Party...
https://truthout.org/artic les/the-republican-party-i s-still-doing-donald-trump s-bidding/?eType=EmailBlas tContent&eId=804d4873-50dd -4c1b-82a5-f465ac3742ce
rudkla - 26. Apr, 05:36
January 6 Committee Says...
https://truthout.org/artic les/jan-6-committee-says-t rump-engaged-in-criminal-c onspiracy-to-undo-election /?eType=EmailBlastContent& eId=552e5725-9297-4a7c-a21 4-53c8c51615a3
rudkla - 4. Mär, 05:38
Georgia Republicans Are...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/14/georgi a-republicans-are-delibera tely-attacking-voting-righ ts
rudkla - 15. Feb, 05:03
Now Every Day Is January...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/02/07/now-ev ery-day-january-6-trump-ta rgets-vote-counters
rudkla - 8. Feb, 05:41

Archiv

April 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6850 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 05:09

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren