Auch 2008 wird der Anbau genmanipulierter Pflanzen auf Widerstand stoßen

In diesem Jahr sollen mehr genmanipulierte Pflanzen in Deutschland angebaut werden als 2007. Bislang wurde Genmais des Monsanto-Konzerns auf rund 4350 Hektar angemeldet. Über 96 Prozent dieser registrierten Anbaufläche befinden sich in den neuen Bundesländern, dort vor allem in Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern. In den alten Bundesländern soll Genmais fast ausschließlich in Bayern wachsen. Das Umweltinstitut München veröffentlicht täglich aktualisierte Zahlen und Hintergrundinformationen über den Umfang des geplanten Gentechnikanbaus. Erstmals werden dabei auch die zurückgezogenen Flächen berücksichtigt, die über erfolgreiche Proteste vor Ort Aufschluss geben. In den Vorjahren waren rund 1000 Hektar Bt-Mais weniger angebaut worden als ursprünglich angemeldet - oft aufgrund des massiven Widerstands von betroffenen Landwirten, Verbrauchern oder Grundstückseigentümern. Auch 2008 wird der Anbau genmanipulierter Pflanzen auf Widerstand stoßen.

//umweltinstitut.org/genmais2008


Die Universität Rostock will ab diesem Frühjahr in Ostdeutschland ein Freilandexperiment mit genmanipuliertem Weizen durchführen. Die Pflanzen sollen durch den Einbau eines so bezeichneten Killerproteins gegen eine Pilzerkrankung resistent sein. Die von Wissenschaftlern der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich entwickelten Gen-Pflanzen waren in der Schweiz schon 2004 in einem Freilandversuch erfolglos getestet worden. Da der Weizen auch riskante Antibiotikaresistenzgene enthält, wäre der beantragte Versuch in der Schweiz heute nicht mehr genehmigungsfähig. Unsere aktuelle Pressemitteilung dazu finden Sie hier: //umweltinstitut.org/pressemitteilungen/2008/2008_02_11-579.html


Bitte unterstützen Sie aktuell auch unseren Protest gegen einen geplanten Freisetzungsversuch mit genmanipulierten Zuckerrüben durch den Saatgutkonzern KWS.

//umweltinstitut.org/genruebe



//freepage.twoday.net/search?q=KWS
//freepage.twoday.net/search?q=Zuckerrübe
//freepage.twoday.net/search?q=Monsanto
//freepage.twoday.net/search?q=Genmais
//freepage.twoday.net/search?q=Freisetzung

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Jacob Chansley, Man Known...
https://truthout.org/artic les/jacob-chansley-man-kno wn-as-qanon-shaman-sentenc ed-for-role-in-capitol-att ack/?eType=EmailBlastConte nt&eId=e287e156-fd8a-4fd3- 9374-71f1bc4fd9d1
rudkla - 18. Nov, 05:21
Steve Bannon and the...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/11/17/steve- bannon-and-deadly-implicat ions-deconstructing-admini strative-state?utm_term=AO &utm_campaign=Daily%20News letter&utm_content=email&u tm_source=Daily%20Newslett er&utm_medium=Email
rudkla - 18. Nov, 05:19
As Damning New Memo Shakes...
https://truthout.org/artic les/merrick-garland-and-th e-january-6-house-committe e-are-suddenly-very-busy/? eType=EmailBlastContent&eI d=62bb44f7-621a-4a36-8654- a8647a25ac71
rudkla - 16. Nov, 05:06
Bannon Indicted for Contempt...
https://truthout.org/artic les/bannon-indicted-for-co ntempt-of-congress-for-ign oring-january-6-subpoena/? eType=EmailBlastContent&eI d=26cefe4c-9d72-48cb-a444- d16d8f5f866c
rudkla - 14. Nov, 05:40
Trump Said It Was "Common...
https://truthout.org/artic les/trump-said-it-was-comm on-sense-for-his-backers-t o-want-to-hang-pence-on-ja n-6/?eType=EmailBlastConte nt&eId=55037fef-a1cb-4865- 8d16-6369c08e257d
rudkla - 12. Nov, 22:06

Archiv

Februar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6039 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Nov, 05:21

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren