Trinkwasser, ein Lebensmittel von höchster Qualität?

Frage zu Wasserbestrahlung

Sehr geehrter Hr. Dr. Oberfeld,

im soeben eingetroffenen "Wasser" Magazin Nr. 16 (Sonderausgabe 50 Jahre WLV), für Kunden des Wasserleitungsverbandes nördliches Burgenland, finde ich einige hinterfragungswürdige Fakten.

Einige Auszüge im Telegrammstil:

"Trinkwasser - ein Lebensmittel von höchster Qualität!" stop "Funkauslesung ist eine tolle Alternative" stop "die Kunden des WLV werden von der Funkauslesung den größten Profit ziehen stop "WLV als Ansprechpartner in Sachen Umwelt" stop (auf der Nebenseite eine Reklame von B.net, dem Betreiber von W-Lan) -

"WLV setzt auf Innovationen".... neben dem Qualitätsmanagement setzt der WLV sowohl bei der "Funkauslesung" (Ablesung der Wasserzähler per Funk) als auch beim Projekt "Mobile Auftragsverwaltung" (rascher Austausch von Informationen mit den im Außendienst tätigen Mitarbeitern) auf Innovationen, die dem WLV-Kunden zahlreiche Vorteile bringen. Neben einer schnelleren Leistungserbringung wird auch die Qualität der erbrachten Leistung wesentlich verbessert. (?)

"Die Bedürfnisse unserer Kunden haben sich in den letzten Jahren "dramatisch" verändert!" (Anm.: persönlich wollte ich eigentlich nur weiterhin Wasser ohne Drama). "Unsere Aufgabe ist es daher, sich um Lösungen umzusehen, die den hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden gerecht werden", meint der Obmann des WLV Bgm. Gerhard Zapfl. ..........

...der TÜV Bayern (?) hat den WLV in einem internen und externen Audit auf "Herz und Nieren" (pers. Anm.: Hirn auch? ) geprüft und nun das Zertifikat über die Erfüllung der Anforderungen nach der Norm ISO 9001:2000, an den WLV überreicht. "Wir sind natürlich sehr stolz auf die Verleihung des ISO-Zertifikates ......"Vorreiterrolle bei den in der Wasserwirtschaft tätigen Unternehmungen", so der leitende Bedienstete des WLV, Mag. Nikolaus Sauer.

Darunter eine Reklame von Elin (www.ewt.at) ... ein imposantes Bild mit einem Angestellten im Auto, der ein Funkempfangsgerät in Händen hält. Text dazu: Praktisch im "Vorbeifahren" wird der Wasserzählerstand abgelesen- ohne dass die Kunden sich frei nehmen müssen (Anm. jährliche Karte tat es auch). Nächstes Bild mit Kommentar: "Hier ein Wasserzähler mit dem aufgesetzten Funkmodul, welches den Wasserzählerstand an den im Auto mitgeführten "Receiver" überträgt und in weiterer Folge sofort ins Datensystem übernommen werden kann".

Detailbilder mit Begriffen wie: ...."auf Sendung"....."starker" Empfang ohne Kabel....."alle Daten fest im Griff"........ein Bild mit Mann auf der Straße, der aus sechs Richtungen gleichzeitig (strichliert gezeichnet) Funkwellen von Häusern empfängt.

Im soeben mit Elin geführten Telefonat durfte ich erfahren:

dass die Verbrauchsdaten permanent alle 8 Sekunden gesendet werden, die Sendefrequenz 868 Hz beträgt der Empfang ca. bei 50 bis 150 m erfolgt (Zähler liegt bei uns ca. 1.5 m unter Erdniveau und ist mit Betondeckel verschlossen!!!). In Salzburg und Graz derzeit umgestellt wird in Hohenems, St. Pölten, Melk, Wels etc. bereits umgestellt wurde, im nördl. und mittleren Burgenland bereits 3500 Abnehmer umgestellt sind und im kommenden Jahr weitere 5800 folgen

Die bei dieser "Innovation" auftauchenden Gedanken bewegen sich im folgenden Rahmen: "Eventuelle Einflüsse des 8 Hertz Pulses (Alphawellen) auf EEG und zusätzlich der 868 Hz auf den Dipol des Wassers, Clusters, Wasserkristallbilder von Emoto usw........ es ist ja nicht auszuschließen, dass der 8 Hertzpuls eine sehr beruhigende Wirkung auf die Menschen ausübt - vielleicht wirklich eine tolle Innovation, wenn niemand mehr streitfähig wäre. Ökonomisch finde ich 365 Tage permanente Sendeaktivität der Verbrauchsdaten für eine einmalige Ablesung im Jahr, vom Auto aus, gerade nicht.

Meine Frage an Experten wäre, was halten Sie davon? Könnte es Auswirkungen auf das biologische System der fortschrittlichen Verbraucher geben? Sei es durch direkten Einfluss von Puls und Frequenz, oder über jahrelangen Genuss des "informierten Speichermediums" Wasser, welches direkt durch den permanent sendenden Zähler fließt?

Mit freundlichen Grüßen

M. Lauber


P.S: Ich habe den Verteiler aus einer mir zugegangener e-mail (Strahlungsthema) verwendet, in der Annahme, dass diese Info auch für Einzelne interessant sein könnte, die wahrscheinlich diesen Fortschritt bald genießen - falls nicht, bitte ich um Entschuldigung und einfaches Wegklicken. An Meinungen wäre ich interessiert.


Richtigstellung:

Über freundliche Information seitens d. Herren Dr. Oberfeld und Dr. Spaarmann, möchte ich folgende Richtigstellung übermitteln. Der Puls beträgt 1/8 Hz (0,125 Hz) statt irrtümlich angegebener 8 Hz. Telefonisch erhaltene Auskunft über Frequenz habe ich über Datenblatt im Internet verifiziert, sie beträgt 868,95 MHz. Das Modul ist programmierbar, d.h. die Sendedauer bzw. der Zeitpunkt ist davon abhängig.
//www.buergerwelle.de/pdf/pdfe2yfospf_de_funkauslesung.pdf


Mit freundlichen Grüßen

M. Lauber

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

To 'Hold Her Accountable...
https://outreach.commondre ams.org/Prod/link-tracker? redirectUrl=aHR0cHMlM0ElMk YlMkZ3d3cuY29tbW9uZHJlYW1z Lm9yZyUyRm5ld3MlMkYyMDIyJT JGMDElMkYyMSUyRmhvbGQtaGVy LWFjY291bnRhYmxlLXdoYXQtc2 hlLWRpZC1wcmltYXJ5LXNpbmVt YS1wcm9qZWN0LWdldHMtZ2Vhcg ==&sig=BsndLvzrgLLJgJhzNw5 RFaA31VPQrgXXv19PecoAREep& iat=1642809197&a=%7C%7C272 00540%7C%7C&account=common dreams27562%2Eactivehosted %2Ecom&email=qGK8eRbS61qpv UhRbWm%2BBGk20kkAZay2C%2FJ Nq%2BJ67FU%3D&s=9c8a79612b 6aecebec01881af57cfb9e&i=1 26A145A7A1908
rudkla - 22. Jan, 05:40
Republicans, Aided by...
https://truthout.org/artic les/republicans-aided-by-m anchin-and-sinema-are-ston ewalling-voting-rights-bil ls/?eType=EmailBlastConten t&eId=65a31acf-ac18-44d5-a abb-e0d923fa3aaa
rudkla - 18. Jan, 22:00
There Are Many Ways to...
https://truthout.org/video /there-are-many-ways-to-st eal-a-midterm-and-the-gop- is-laying-the-groundwork/? eType=EmailBlastContent&eI d=ba935838-977d-46b2-b9bb- 217a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:43
Trump Is Still Casting...
https://truthout.org/artic les/trump-is-still-casting -himself-as-the-victim-to- keep-political-control/?eT ype=EmailBlastContent&eId= ba935838-977d-46b2-b9bb-21 7a7d13359c
rudkla - 14. Jan, 05:41
The U.S. Drops an Average...
https://truthout.org/artic les/the-us-drops-an-averag e-of-46-bombs-a-day-while- grandstanding-for-peace/?e Type=EmailBlastContent&eId =5c6738b8-494b-48dd-8180-8 8df9cc3a5d0
rudkla - 12. Jan, 05:14

Archiv

Oktober 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6094 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jan, 05:40

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren