USA: Mindestlohn bringt Armut

Gewerkschaften und Opposition fordern deutliche Anhebung

„Gewerkschaften, Basisorganisationen und die Demokratische Partei kämpfen in den USA für die erste Erhöhung des Mindestlohns seit 1997. Im Juni beschloss der US-Kongress erneut Steuersenkungen für die einkommenstärksten zehn Prozent der Gesellschaft. Für den demokratischen Senator Edward Kennedy war dies ein weiterer Beweis, dass die Bush-Regierung »nur für diejenigen arbeitet, die wirtschaftlich oben stehen. Die Amerikaner arbeiten härter denn je, und die Produktivität steigt. Doch Millionen hart arbeitender Frauen und Männer kriegen nicht ihren fairen Anteil daran.« Damit meinte Kennedy insbesondere die über 14 Millionen Werktätige, die von einer Erhöhung des zuletzt 1997 gestiegenen Mindestlohns von 5,15 Dollar profitieren würden. Die Demokraten und andere wollen ihn auf 7,25 Dollar pro Stunde anheben. Für den Gewerkschaftsdachverband AFL-CIO heißt es daher: »Amerika braucht eine Lohnerhöhung.« Seit Monaten führt er eine Mindestlohnkampagne durch. Zusammen mit der Basisorganisation ACORN, die sich in Dutzenden US-Städten für einen »living wage« – einen Lohn, von dem man leben kann – einsetzt, erhöhen die Gewerkschaften mit einer Medien- und Lobbyoffensive den Druck auf den Kongress…“Artikel von William Hiscott in Neues Deutschland vom
01.08.06 //www.nd-online.de/artikel.asp?AID=94620&IDC=3


America Needs a Raise

Die Sonderseite des AFL-CIO zum Mindestlohn mit vielen Informationen rund um den Mindestlohn in den verschiedenen Bundesstaaten der USA. //www.aflcio.org/issues/jobseconomy/livingwages/americaneedsaraise.cfm


Nicht jede Erhöhung ist eine Erhöhung

Ross Eisenbrey schildert in seinem (englischen) Artikel „When is a Raise Not a Raise?”, erschienen im Online-Magazin CounterPunch am 01.08.2006, ein kleines Problem, welches bei der aktuellen Mindestlohndebatte nun auftaucht. Es sind die Trinkgelder (tips) von denen bekanntermaßen in Amerika viele Berufsgruppen leben müssen: Taxi-Fahrer, Kellner, Portiers… Diese sollen nach dem Beschuss des Repräsentantenhauses in einigen Bundesstaaten der USA nun auf den aktuellen Mindestlohn angerechnet werden und zwar in der Form, dass den sogenannten „tipped Employees“ (Arbeitern die mehr als 30 $ Trinkgeld pro Monat bekommen) nur noch der absolute Mindestlohn von 5,15 $ zusteht. Das bedeutet z.B., dass ein Arbeiter, dem in seinem Staat ein bisher ein Mindestlohn von 7,63 $ zustand und der durchschnittlich noch 3, 02 $ Trinkgeld pro Stunde bekam, also reell 10,65 $ verdiente, jetzt nur noch 2,13 pro Stunde verdient (plus 3,02 $ Trinkgeld = 5,15 $). //www.counterpunch.org/eisenbray08012006.html


Aus: LabourNet, 7. August 2006

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Trump Admits He Fired...
https://truthout.org/artic les/trump-admits-he-fired- comey-to-benefit-himself/? eType=EmailBlastContent&eI d=563da4aa-8942-4f72-929e- 667f24904a70
rudkla - 7. Dez, 21:52
Jacob Chansley, Man Known...
https://truthout.org/artic les/jacob-chansley-man-kno wn-as-qanon-shaman-sentenc ed-for-role-in-capitol-att ack/?eType=EmailBlastConte nt&eId=e287e156-fd8a-4fd3- 9374-71f1bc4fd9d1
rudkla - 18. Nov, 05:21
Steve Bannon and the...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/11/17/steve- bannon-and-deadly-implicat ions-deconstructing-admini strative-state?utm_term=AO &utm_campaign=Daily%20News letter&utm_content=email&u tm_source=Daily%20Newslett er&utm_medium=Email
rudkla - 18. Nov, 05:19
As Damning New Memo Shakes...
https://truthout.org/artic les/merrick-garland-and-th e-january-6-house-committe e-are-suddenly-very-busy/? eType=EmailBlastContent&eI d=62bb44f7-621a-4a36-8654- a8647a25ac71
rudkla - 16. Nov, 05:06
Bannon Indicted for Contempt...
https://truthout.org/artic les/bannon-indicted-for-co ntempt-of-congress-for-ign oring-january-6-subpoena/? eType=EmailBlastContent&eI d=26cefe4c-9d72-48cb-a444- d16d8f5f866c
rudkla - 14. Nov, 05:40

Archiv

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6045 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Dez, 21:52

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Brasilien-Brasil
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cybermobbing
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren