Proteste gegen Sarkozys Atom-Renaissance in Paris

Die französische Regierung will die angeblich "saubere" Atomkraft zum Verkaufsschlager des Mittelmeergipfels zu machen.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28308/1.html



Tricastin: "Nicht irgendein Zwischenfall"

Frankreich will Grundwasser in der Nähe aller Kernkraftwerke untersuchen.
http://www.heise.de/tp/blogs/2/112950

--------

Durch radioaktive Abfälle droht Verseuchung - Doch das Umweltministerium gibt Entwarnung und die Franzosen lieben ihre Kernkraftwerke

Ein Unbehagen bleibt. Die französische Tageszeitung "Le Monde" berichtete in einem Artikel über die Panne Anfang Juli in Tricastin, dass entgegen den ersten Versicherungen der Behörden in den Departements Drome und Vaucluse das Grundwasser auf einmal doch anormal hohe Strahlenwerte aufweise. Dies hätten neue Messungen ergeben. Doch stünden sie offenbar nicht in Verbindung mit dem Uranunfall. Ursache für die Verschmutzung könnten 770 Tonnen radioaktiver Abfall aus Militärbeständen sein, die zwischen 1969 und 1976 auf dem Reaktorgelände in der Erde verbuddelt worden sind. Erst am 4. Juli, drei Tage vor dem jüngsten Unfall, hatte die unabhängige Forschungs- und Informationskommission für Radioaktivität (Criirad) nach alarmierenden Messwerten auf die Gefahr einer drohenden Verseuchung hingewiesen. Doch anstatt den radioaktiven Müll fachgerecht zu entsorgen, wurde er mit neuer Erde zugeschüttet.

Ursprüngliche Meldung:
http://www.welt.de/welt_print/article2233667/Frankreich_spielt_Atomvorfaelle_herunter.html


Weitergeleitet durch das Dugi-News-Team am Dienstag, den 22. Juli 2008 mit der Bitte um Weiterleitung.

--------

Nach einer ‚schwarzen Woche’ für die französische Nuklearindustrie: AREVA-Bossin ‚Atomic Anne’ strahlt

Frankreich plant unmittelbar weiteren Ausbau des Atomprogramms. Bei den Gewerkschaften ist die CGT dafür, die CFDT (eher verhalten) dagegen. Unterdessen erwachen die Anti-AKW-Bewegung und die ‚atomkritische’ Öffentlichkeit zu neuem Leben . Eine Kurzfassung dieses Artikels erschien am 3. Juli in der Berliner Wochenzeitung ‚Jungle World’ auf der Ökologieseite. Das Manuskript wurde nach der europaweiten und internationalen Demonstration für den Atom-Ausstieg in Paris am 12. Juli und der jüngsten Störfall-Serie nochmals gründlich überarbeitet. Artikel mit vielen Bildern von Bernard Schmid, Paris, 21.07.2008 http://www.labournet.de/internationales/fr/atomic_anne.html

Bernard Schmid betont gegenüber der Redaktion des LabourNet Germany, dass er wirklich bemüht sei, aktuell aus Frankreich zu berichten, er sich aber bei der Schnelligkeit der auftretenden Pannen in den ach so sicheren sicheren französischen Kernkraftwerken außer Stande sieht, die Manuskripte stündlich umzuschreiben. Wir bitten um Rücksicht und verweisen auf den Bericht „ATOMUNFALL: 15 Personen in Frankreich radioaktiv kontaminiert“ im Spiegel, gerade, am 22.07.2008 erschienen http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,567123,00.html

Ach so, bevor wir es vergessen: „…Die Experten seien nach der Inspektion einer Baustelle untersucht worden, dabei seien leichte Spuren von radioaktiven Elementen gefunden worden. Die Kontamination sei aber ohne gesundheitliche Konsequenzen, und die Betroffenen hätten ohne Behandlung nach Hause gehen können…“ Na dann ist ja wieder alles gut!


Aus: LabourNet, 22. Juli 2008



http://freepage.twoday.net/search?q=Atomkraft
http://freepage.twoday.net/search?q=Sarkozy
http://www.google.de/search?q=Tricastin

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Cuts to Cancer Research,...
https://info.commondreams. org/acton/ct/33231/s-02ce- 1809/Bct/q-003a/l-sf-lead- 0014:208ed/ct12_0/1?sid=TV 2%3ANwKiiusbn
rudkla - 21. Sep, 17:21
Ungerhausener Initiative...
all-in.de - Das Allgäu Online! Die Diskussion...
rudkla - 14. Sep, 07:03
Lebensgefahr: Polizei...
Westfälischer Anzeiger Hamm. Die Polizei hat...
rudkla - 14. Sep, 06:58
California city blocks...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/M-hKd0rb_Tc Mo re...
rudkla - 14. Sep, 06:51
Critique of ICNIRP’s...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/gjUvpQAW7AA Mo re...
rudkla - 13. Sep, 08:53

Archiv

Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4874 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Sep, 17:21

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Datenschutzerklärung
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
EMF-EMR
Environment Protection - Umweltschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren