Sonntag, 22. Januar 2006

Pharma-Gewinne infizieren medizinische Studien

E-NEWS FROM THE NATIONAL VACCINE INFORMATION CENTER
Vienna, Virginia http://www.nvic.org

BL Fisher Note:

Junk science: the best that drug company money can buy. Every
epidemiological study published by researchers funded by drug companies that deny any link between vaccines and autism or other immune and brain dysfunction is suspect and should be investigated. The future of our nation is at stake.


Drug profits infect medical studies

"(...) SEVERAL OF OUR most venerated scientific journals have recently been besmirched by allegations of scientific misconduct. Shocking? We should be just as shocked as Inspector Renault when he discovered gambling at Rick's Cafe in Casablanca.

First, the New England Journal of Medicine made public its concerns about crucial data having been withheld from its 2000 report on a study sponsored by Merck exaggerating the safety of its blockbuster drug Vioxx, now withdrawn. Then the lead author of a seminal article published in the journal Science reporting the creation of viable stem cells from cloned human embryos admitted he falsified results and resigned his academic post in disgrace.

This week brings the news that a Johnson & Johnson subsidiary failed to include the deaths of two patients in a clinical trial of its new drug for heart failure, Natrecor, in an article published in the Journal of Emergency Medicine.

Why shouldn't we be surprised? Because over the last 25 years, clinical research has been largely privatized. Three-quarters of the clinical studies published in the three most respected medical journals (the New England Journal of Medicine, the Journal of the American Medical Assn. and the Lancet) are now commercially funded. As a result, our medical knowledge grows not in the direction that best improves our health but toward corporate profits, the way that plants grow toward sunlight. (...)"

Hier weiterlesen:
http://www.latimes.com/news/opinion/commentary/la-oe-abramson7jan07,0,1957242.story?coll=la-news-comment-opinions

Los Angeles Times, January 7, 2006


Aus: impf-report Newsletter Nr. 02/2006

USA: Grippe-Zwangsimpfungen von Krankenschwestern rechtswidrig

"Nurses Win Federal Court Decision on Virginia Mason's Mandatory Flu Vaccination Policy

The United States District Court ruled in favor of the Washington State Nurses Association (WSNA), representing more than 600 registered nurses at Virginia Mason Medical Center (VMMC), in upholding the arbitrator's decision's against VMMC which stopped the hospital from forcing RNs to receive flu shots. (...)"

Hier weiterlesen:
http://biz.yahoo.com/prnews/060106/sff021.html?.v=34

Yahoo News, January 6, 2006


Aus: impf-report Newsletter Nr. 02/2006

Grippeimpfung weniger wirksam als gedacht?

"Nach einer umfangreichen Untersuchung aus den USA mit mehr als 70.000 älteren Menschen scheint der Nutzen der Grippeimpfung bei dieser Gruppe bisher deutlich überschätzt worden zu sein. Die Autoren gehen von einem Bias in früheren Studien aus. Die Assoziation zwischen der Grippeimpfung bei älteren Menschen und der verminderten Mortalität scheint nach dem Ergebnis der US-Studie davon beeinflusst zu werden, dass geimpfte Personen häufig von vorn herein einen besseren Gesundheitszustand aufweisen als nicht geimpfte. Die Autoren gehen zwar nicht davon aus, dass die Vakzine überhaupt keinen Nutzen hat, ihres Erachtens lässt sich jedoch dessen Ausmaß mit den bisherigen Methoden nicht zuverlässsig abschätzen. (...)"

Hier weiterlesen: http://www.medizin-online.de/cda/DisplayContent.do?cid=184110&fid=102874

BSMO, 03.01.2006


Aus: impf-report Newsletter Nr. 02/2006

Nutzen von Grippeimpfungen für Senioren überschätzt

"Der Nutzen von Grippeimpfungen für ältere Menschen wird offensichtlich deutlich überschätzt. Viele Ergebnisse von Studien werden laut einer amerikanischen Untersuchung durch die Tatsache verfälscht, dass sich relativ gesunde Senioren wesentlich eher impfen lassen als gesundheitlich bereits geschwächte Menschen. (...)

In einem Kommentar in der Zeitschrift weist der Mediziner Paul Glezen aus Houston darauf hin, dass die Durchimpfungsraten für Senioren in den USA zwischen 1989 und 1997 von 30 auf 67 Prozent gestiegen seien. Dennoch seien die Sterberate und die Zahl der Krankenhausbehandlungen in dem Zeitraum nicht gesunken, sondern weiter gestiegen."

Hier weiterlesen:
http://www.dieneueepoche.com/articles/2005/12/30/7519.html

Neue Epoche online, 30.12.2005


Aus: impf-report Newsletter Nr. 02/2006

Manipulierte Studien über Nutzen von Grippeimpfstoffen bei Senioren

Wie produziert man Studien, die für den Grippeimpfstoff einen Nutzen bei Senioren nachweisen? Indem man für die geimpften Testpersonen besonders gesunde Senioren aussucht:

Benefits of Flu Vaccination in Elderly People Are Overestimated

"The benefits of vaccinating elderly people against seasonal flu may be overestimated because healthier people tend to get immunized, according to a study published in the International Journal of Epidemiology.

University of Washington researchers found that while vaccination was associated with a 44 percent reduction in the risk of death during the flu season, it was also associated with a 61 percent reduction in the risk of death before the season. (...)"

Hier weiterlesen:
http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=10000082&sid=aWi7x_rtaF0g

bloomberg.com, 21. Dez. 2005


Aus: impf-report Newsletter Nr. 02/2006

Officials Challenge Balloting Security

http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2006/01/21/AR2006012101051_pf.html


Informant: NHNE

IMMER mehr Handy-Sünder am Steuer

http://www.teltarif.de/arch/2006/kw03/s20196.html

IMMER mehr Handy-Sünder am Steuer

http://www.teltarif.de/arch/2006/kw03/s20196.html

IMMER mehr Handy-Sünder am Steuer

http://www.teltarif.de/arch/2006/kw03/s20196.html

A call to Action by Cindy Sheehan

Much as I wish I could take credit for the word "matriotism," another woman wrote to me and gave me the concept. I was so intrigued by the word that I have been meditating on the possible ideology behind it, and a new paradigm for true and lasting peace in the world. Before I dive into the concept of Matriotism, let's explore the word "patriotism." Dictionary.com defines it as: love of country and willingness to sacrifice for it. When we all know that patriotism in the US means: exploiting others' love for country by sending them and their children off to sacrifice for my bank balance! There have been volumes written about patriotism, defining it, supporting it, challenging the notion of it, etc. I believe the notion of patriotism has been expediently and nefariously exploited, and used to lead our nation into scores of disastrous and needless wars. The idea of patriotism has virtually wiped out entire generations of our precious young people and has allowed our nation's leaders to commit mass murder on an unprecedented scale. The vile sputum of "if you aren't with us, then you are against us" is basically the epitome of patriotism gone wild. After the tragedy of 9/11 we were on our way to becoming a fledgling Matriotic society until our leaders jumped on the bandwagon of inappropriate and misguided vengeance to send our young people to die and kill in two countries that were no threat to the USA or to our way of life. The neocons exploited patriotism to fulfill their goals of imperialism and plunder. This sort of patriotism begins when we enter kindergarten and learn the nationalist "Pledge of Allegiance." It transcends all sense when we are taught the "Star Spangled Banner," a hymn to war. In our history classes the genocide of the Native American peoples is glossed over as we learn about the spread of American Imperialism over our continent, though it wasn't named until the 1840's, when the doctrine of Manifest Destiny was expounded to justify the USA's conquest of and "civilizing" of Mexican territories and Native American populations. Manifest Destiny sought to spread the "the boundaries of freedom" to the American Continent, with the notion that we have a special mission from God. Sound familiar? All through school, we are brainwashed into believing that some how our leaders are always right and certainly have our best interests at heart when they wave the flag and convince us to hate fellow human beings who stand in the way of making immense profits from war. As Samuel Johnson said, patriotism is the "last refuge of a scoundrel." Matriotism is the opposite of patriotism…not to destroy it, but to be a yin to its yang, and balance out the militarism of patriotism. Not everyone is a mother, but there is one universal truth that no one can dispute no matter how hard they try (and believe me, some will try): Everyone has a mother! Mothers give life, and if the child is lucky, mothers nurture life. And if a man has had a nurturing mother he will already have a base of Matriotism. A Matriot loves his/her country but does not buy into the exploitive phrase of "My country right or wrong." (As Chesterton said, that's like saying, "My mother, drunk or sober.") A Matriot knows that her country can do a lot of things right, especially when the government is not involved. For example, I know of no other citizens of any country who are more personally generous than those of America. However, a Matriot also knows that when her country is wrong, it can be responsible for murdering thouands upon thousands of innocent and unsuspecting humans. A true Matriot would never drop an atomic bomb or bombs filled with white phosphorous, carpet bomb cities and villages, or control drones from thousands of miles away to kill innocent men, women and children. There is one most important thing that matriots would never do, however, and this is the key to stopping killing to solve problems: a matriot would never send her child or another mother's child to fight nonsense wars…and would march into a war herself that she considered just to protect her child from harm. Aha! Matriots would fight their own battles, but take a dim view of having to do so, and would seldom resort to violence to solve conflict! Patriots cowardly hide behind the flag and eagerly send young people to die to fill their own pocketbooks. Women flocked to Camp Casey in August to run the huge enterprise and work for peace, and women from all over the US and the world have invited me to visit and speak and advocate for true and lasting peace. Men, who are in touch with the matriot inside of them, have also been important to the cause of eradicating war. Whether you are a male or female Matriot, Code Pink Alert, endorsed by Gold Star Families for Peace, is calling for an International Day of Peace on March 8 th…called for, organized by, and supported by women. Women and men with matriotic tendencies can get more info and endorse the call for peace at: www.womensaynotowar.org. It is past time for we Matriots to get together to stridently call for an end to the immoral bloodshed in Iraq. I know one thing from the bottom of my heart. My son, Casey, who was an Eagle Scout and a true American patriot, was not served well by his idea of patriotism. I will never forgive myself for not trying to counteract more the false patriotism he was raised on, with a true sense of Matriotism. I also know that the women of the world who don't have a voice, such as the mothers of Iraq who are struggling just to survive in their needlessly destroyed country, are counting on us women who do have voices to use them to end George Bush's manifestly idiotic doctrine of preemptive wars of aggression based on the justification that "I think that country might be dangerous to me and my pals." War will end forever when we matriots stand up and say: "No, I am not giving my child to the fake patriotism of the war machine which chews up my flesh and blood to spit out obscene profits." "It is not for him to pride himself who loveth his own country, but rather for him who loveth the whole world. The earth is but one country and mankind its citizens." ~Baha'u'llah Matriotism above all is a commitment to truth and to celebrate the dignity of all life.


Informant: ranger116

The Other Big Brother: The Defense Department

Late on a June afternoon in 2004, a motley group of about 10 peace activists showed up outside the Houston headquarters of Halliburton to protest the corporation's war profiteering. To US Army analysts at the top-secret Counterintelligence Field Activity (CIFA), the "peanut-butter" protest was regarded as one of many potential threats to national security and began warrantless civilian monitoring.

http://www.truthout.org/docs_2006/012206X.shtml

Scandal: inconvenient German scientist was brought against his will in a mental institution

http://www.buergerwelle.de/pdf/grn/omega14.htm

Disclaimer - Haftungsausschluss

disclaimer

Haftungsausschluss

NOTICE: In accordance with Title 17 U.S.C., section 107, some material is provided without permission from the copyright owner, only for purposes of criticism, comment, scholarship and research under the "fair use" provisions of federal copyright laws. These materials may not be distributed further, except for "fair use," without permission of the copyright owner. For more information go to: http://www.law.cornell.edu/uscode/17/107.shtml


FAIR USE NOTICE

This site contains copyrighted material the use of which has not always been specifically authorized by the copyright owner. We are making such material available in our efforts to advance understanding of environmental, political, human rights, economic, democracy, scientific, and social justice issues, etc. We believe this constitutes a 'fair use' of any such copyrighted material as provided for in section 107 of the US Copyright Law. In accordance with Title 17 U.S.C. Section 107, the material on this site is distributed without profit to those who have expressed a prior interest in receiving the included information for research and educational purposes. For more information go to: http://www.law.cornell.edu/uscode/17/107.shtml.

If you wish to use copyrighted material from this site for purposes of your own that go beyond 'fair use', you must obtain permission from the copyright owner.

The articles are owned by the poster. We aren't responsible for their content. We do not endorse and are not responsible for the content of external sites.

http://www.disclaimer.de/disclaimer.htm?farbe=FFFFFF/000000/000000/000000

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, Programme etc. bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden durch uns vorliegt.

Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Schriftmaterial ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Aus der Veröffentlichung kann nicht entnommen werden, dass die verwendeten Bezeichnungen frei von Rechten Dritter sind.

Für den Fall, dass auf unseren Seiten unzutreffende Informationen und/oder Fehler enthalten sowie Rechte Dritter verletzt sein sollten, kommt eine Haftung nur bei nachgewiesenem grob fahrlässigen Verhalten in Betracht.

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Internetseiten. Für den Inhalt der "gelinkten" Seiten sind wir nicht verantwortlich. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Unter Umständen können Sie auf Internetseiten kommen oder über weiterführenden Links zu Internetseiten kommen, die urheberrechtlich geschütztes Material, verfassungs- bzw. gesetzeswidrige Texte, Grafiken etc. enthalten.

Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten der http://freepage.twoday.net angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

Wir haften nicht für fehlerhafte Eintragungen. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass jeder Informant für seine Beiträge persönlich haftet.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert


Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen das UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

World-News

Independent Media Source

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Georgia deputies filmed...
A video has emerged showing deputies in Georgia tasing...
rudkla - 14. Okt, 08:28
The moderate opposition...
News Analysis: 90% of the so-called *Syrian rebels*...
rudkla - 14. Okt, 08:22
Politicians Exploit School...
By Ron Paul To admit that the US military sometimes...
rudkla - 14. Okt, 08:13
Victims File Suit Against...
http://www.commondreams.or g/news/2015/10/13/victims- file-suit-against-cia-tort ure-architects-systemic-br utality Lawsuit...
rudkla - 14. Okt, 08:08
US Violence Breeds a...
http://www.commondreams.or g/views/2015/10/13/us-viol ence-breeds-language-grote sque http://freepage.tw oday.net/search?q=violen h ttp://freepage.twoday.net/ search?q=collateral+damage http://freepage.twoday.ne t/search?q=Christian+Chris tensen
rudkla - 14. Okt, 08:05

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
29
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4473 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Okt, 08:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
AUFBRUCH für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
Big Brother - NWO
Britain
Canada
Care2 Connect
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Death Penalty - Todesstrafe
Depleted Uranium Poisoning (D.U.)
Disclaimer - Haftungsausschluss
EMF-EMR
Environment Protection - Umweltschutz
Forest - Wald
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren